Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.12.2008
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 635 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.09.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, vom Rind oder halb/halb)
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
2 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
Chilischote(n), frisch
500 ml Tomatensaft, nach Bedarf auch mehr
2 Dose/n Kidneybohnen
50 g Schmalz (Rindertalg oder Flomen)
2 TL Salz
2 Msp. Pfeffer
 n. B. Cayennepfeffer
 n. B. Rinderbrühe, Instant
 etwas Kreuzkümmel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Den Rindertalg oder Flomen würfeln und ausbraten (wer das nicht mag kann auch normales Öl verwenden). Erst die Zwiebeln, dann den Knoblauch darin glasig braten. Die Chilischote in Ringe schneiden (wer es nicht so scharf mag entfernt das Innenleben der Chili) und ebenfalls ein wenig anbraten. Das Hackfleisch zugeben und anbraten, bis es grau geworden ist. Die Bohnen abtropfen lassen und den Einweichsaft dabei auffangen. Den Tomatensaft, die Bohnen hineingeben. Etwas einkochen lassen und dann etwas vom Einweichwasser der Bohnen zugeben, die Menge ist abhängig vom eigenen Geschmack. Danach mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel würzen. Das ganze noch ca. 5 min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Wer mag, kann mit gehäuteten, gewürfelten Tomaten oder Mais oder anderen Lieblingsgemüsen verfeinern.