Einfaches Bauernbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.12.2008



Zutaten

für
600 g Weizenmehl (Type 550)
300 g Roggenmehl (Type 1150)
100 g Sauerteig
1 TL Salz
1 TL Zucker
20 g Hefe
375 ml Wasser, warmes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Die beiden Mehlsorten mit dem Salz vermischen. Dann den Sauerteig, die Hefe und das Wasser miteinander verrühren. Nun alles zu einem festen Teig verkneten und ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig zu einem Laib formen, auf ein vorbereitetes Backblech legen und schräg einkerben. Dann nochmals 3 Stunden gehen lassen.

Den Brotlaib im vorgeheizten Backofen bei 190°C etwa 60 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, sehr lecker dieses Brot. LG Brigitte

09.10.2018 17:31
Antworten
ankleima

Hallo Biene, trotz einer kleinen Rezeptänderung bekommst du für dein Brot ein großes Lob von mir. Habe es vorhin gebacken und es ist super geworden. Natürlich habe ich es auch schon probiert, obwohl es noch nicht ganz ausgekühlt war. Eine Scheibe frisches Brot mit Butter schmeckt einfach klasse. Dies ist mein erstes Sauerteigbrot, das ich ohne Hilfe des Brotbackautomaten gebacken habe. Jetzt zu meiner Rezeptänderung: ich habe 200g Sauerteig und 3 Tl. Salz genommen. Alles andere ist so geblieben wie oben beschrieben. LG Ankleima

29.12.2008 22:22
Antworten
pampela

hallo, ich habe das brot gestern gebacken, musste aber viel mehr wasser nehmen, da der teig viel zu fest war.... leider ist es am 2. tag auch sehr trocken und fest, ev. muss man doch noch mehr wasser dazugeben.... gruß ela

20.12.2008 10:04
Antworten