Roastbeef mit Walnuss - Senf - Kruste


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 15.12.2008 628 kcal



Zutaten

für
7 Schalotte(n)
1 Bund Petersilie
50 g Walnüsse
2 Knoblauchzehe(n)
800 g Roastbeef
n. B. Gewürzmischung, (Fleischwürze)
4 EL Öl
2 EL Senf
1 Ei(er)
2 EL, gestr. Paniermehl
400 ml Wasser
2 Pck. Saucenpulver, (Pfefferrahmsoße)
50 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Backofen auf 180° vorheizen. 3 Schalotten schälen und in Würfel schneiden, die Petersilie waschen und klein schneiden, die Walnüsse klein hacken, die Knoblauchzehen schälen und durchpressen. Das Roastbeef waschen, trocken tupfen und mit Fleischwürze einreiben.

2 EL Öl erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten gut anbraten und heraus nehmen. Schalotten und Knoblauch im Bratfett glasig anbraten. Senf, Petersilie und Walnüsse untermischen, kurz durchrösten, dann die Masse etwas abkühlen lassen. Ei und Paniermehl unterrühren und die Mischung mit Fleischwürze abschmecken. Die Masse auf dem Fleisch verteilen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, das Roastbeef auf das Bachblech legen und 30-40 Minuten braten.

4 Schalotten schälen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl erhitzen und die Schalotten darin anbraten, das Wasser dazu gießen und das Saucenpulver einrühren. Zum Kochen bringen und 1 Minuten leicht köcheln lassen, dann die Sahne unterrühren und nochmal kurz aufkochen lassen. Die Sauce zum Roastbeef servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.