Vorspeise
kalt
Europa
Vegetarisch
Saucen
Dips
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Aufstrich
Deutschland
Snack
Resteverwertung
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Rheinhessischer Spundekäs

tolles Partyrezept - schmeckt herrlich zu Brezeln, als Dip mit Gemüse oder als Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.12.2008



Zutaten

für
2 Pck. Doppelrahmfrischkäse, natur
2 EL Butter
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
½ Zwiebel(n), gerieben
etwas Paprikapulver, edelsüß
etwas Salz
1 Schuss Milch
etwas saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Frischkäse und Butter auf Zimmertemperatur bringen und dann mit den anderen Zutaten verrühren - bis ein cremige glatter Aufstrich entsteht - gut abschmecken. Im Kühlschrank mind. 2 Std. durchziehen lassen und vor dem Servieren nochmals abschmecken und durchrühren.

Dieses Rezept lässt sich hervorragend verdoppeln oder halbieren. Kann auch gut vorbereitet werden und über Nacht im Kühlschrank lagern.

Schmeckt hervorragend zu kleinen Salzbrezeln oder frisch aufgebackenen Brezeln, Aufstrich auf deftiges Brot oder zum Dippen mit Rohkost.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Addolorata

Hallo, viel Gramm wäre den dem Doppelrahmfrischkäse jeweils drin? LG

18.06.2013 23:29
Antworten