Bewertung
(24) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.12.2008
gespeichert: 1.036 (2)*
gedruckt: 8.273 (23)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.09.2007
225 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

1 große Beinscheibe(n)
500 ml Fleischbrühe, klare
1 Bund Suppengemüse (Sellerie, Möhre, Petersilie, Lauch)
500 g Kartoffel(n)
500 g Wirsing
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
Lorbeerblatt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Beinscheibe in einem großen Topf mit der Brühe und dem Lorbeerblatt aufsetzen und ca. 1 Std. köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und zerkleinern und auch die Kartoffeln schälen und würfeln.

Wenn das Fleisch weich gekocht ist, aus dem Topf nehmen und das magere Fleisch für die Suppe aussortieren und in kleine Würfel schneiden. Dann das Fleisch, Gemüse und die Kartoffeln in die Brühe geben und ca. 1 Stunde köcheln und ziehen lassen.

Kurz abschmecken mit Pfeffer und Muskat. Schmeckt am nächsten Tag fast noch besser, weil der Eintopf dann richtig schön durchgezogen ist.