Brasse frittiert


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ein einfaches Rezept, lecker und ohne Gräten puhlen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 14.12.2008



Zutaten

für
1 großer Fisch (Brasse), ca 1kg, oder mehrere kleine
1 Liter Öl (Sonnenblumenöl)
Mehl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Brasse entschuppen, ausnehmen und in portionsgerechte Stücke (4-5 cm breit) schneiden.
Das Öl in der Pfanne auf Temperatur bringen. Die Stücke in Mehl mehlieren und und im heißen Öl ausbacken. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu passt Brot oder eine Salatbeilage.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe eine Forelle nach diesem Rezept zubereitet. Schnell, einfach, lecker, ohne viel Schnick Schnack. Ciao Fiammi

15.07.2021 17:28
Antworten
caipiri

Eine geniale Idee für diesen "Grätenfisch". Wir hatten eine selbstgeangelte Brasse und da habe ich dieses Rezept hier entdeckt. Foto habe ich auch hochgeladen. LG

01.09.2015 15:45
Antworten