Fettucine Alfredo


Rezept speichern  Speichern

Das ultimative Rezept aus Rom - und so einfach...

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 14.12.2008



Zutaten

für
500 g Nudeln (Fettucine) , selbst gemacht oder Kühlregal
250 g Butter
200 g Parmesan, frisch gerieben
1 Trüffel, weiß, ansonsten schwarz
etwas Pfeffer, frisch gemahlene
etwas Salz, für das Nudelwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Nudelwasser aufsetzen.
In der Zwischenzeit Butter in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen. Parmesankäse ebenfalls bereitstellen.
Nachdem die Nudeln al dente sind (bei frischen Nudeln 2 Minuten) die Fettucine direkt mit einer Nudelzange auf eine warme Platte geben. Auf die Fettucine frischen Pfeffer mahlen. Darauf alle Butterstückchen verteilen und darauf den Parmesankäse. Dann alles vermengen. Durch das Nudelwasser, die Butter und den Parmesankäse entsteht eine wunderbare Hülle für die Fettucine. Nun werden die Fettucine auf die Teller verteilt.
Und wer jetzt noch mag, hoble ein wenig Trüffel drüber. Es kann ruhig auch mehr Butter sein.
Nichts für Kalorienzähler, sondern für Genießer!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Charlotte2105

Das hört sich ja SUPERLECKER an. Würde ich mir jetzt sofort zubereiten... wenn ich nur Trüffel zu Hause hätte. Sternchen vergebe ich sobald ich es ausprobiert habe. Und ich vermute jetzt schon, daß es ***** werden :)

30.12.2015 22:52
Antworten
kleinerLafer

Sooooo macht man das! sehr lecker!

06.01.2014 14:49
Antworten