Bewertung
(7) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2008
gespeichert: 159 (1)*
gedruckt: 1.764 (34)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2005
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

225 g Garnele(n), ohne Schale, TK
20 g Ingwerwurzel, geschält, fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 EL Sojasauce
1 EL Speisestärke
2 EL Currypulver
150 g Möhre(n), in Scheiben geschnitten
150 g Erbsen, oder Zuckerschoten
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in 2 cm große Stücke geschnitten
3 EL Öl (Sojaöl)
150 ml Gemüsebrühe, oder Hühnerbrühe
 n. B. Kokosmilch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die aufgetauten und abgetropften Garnelen mit Ingwer, Knoblauch, Sojasauce, Speisestärke und Curry vermischen.
In einer großen tiefen Pfanne Öl erhitzen, Möhren und Zwiebel andünsten. Garnelen dazugeben, von allen Seiten anbraten. Mit Brühe ablöschen, Erbsen dazugeben, aufkochen. Sojasoße und Kokosmilch einrühren, kurz köcheln, servieren. Das Gemüse bleibt nach dieser Methode sehr knackig.

Dazu passen Basmatireis oder Fladenbrot.