Bewertung
(12) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2008
gespeichert: 389 (0)*
gedruckt: 2.833 (17)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.05.2006
611 Beiträge (ø0,14/Tag)

Zutaten

Banane(n), vollreif
400 ml Kokosmilch
100 g Schokolade, dunkle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bananen werden geschält und mit der Gabel zerdrückt. Wenn man vollreife Exemplare nimmt, also solche, die schon braune Flecken haben, dann spart man sich die Zugabe von Zucker.
Unter das Bananenmus rührt man nach und nach die Kokosmilch, damit es nicht zu flüssig wird. Ich nehme für 4 Personen einen Tetrapack Kokosmilch, wer es nicht so kokosnussig mag, kann natürlich auch weniger nehmen.

Die Schokolade wird im Wasserbad geschmolzen und dann in Linien dekorativ über das Mus gegeben. Wer möchte, kann auch dass ganze Mus gleichmäßig mit Schokolade bedecken. Man wartet 1 - 2 Minuten, bis die Schokolade wieder gehärtet ist und dann kann man losschlemmen.

Das Rezept ist auch für Kinder ab 1 Jahr als Zwischenmahlzeit geeignet oder halt als leckeres Dessert.