Meine Vierjahreszeitenparfaits - Sommer


Rezept speichern  Speichern

Vanilleparfait mit Himbeersauce / Semifreddo di Estate

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 12.12.2008



Zutaten

für
400 g Milch
6 Eigelb
150 g Zucker
100 g Sahne
1 Vanilleschote(n)
200 g Himbeeren
30 g Puderzucker
1 Zitrone(n), der Saft davon
2 EL Himbeergeist
einige Himbeeren zum Dekorieren
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 20 Minuten
Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Schote entfernen und die Milch abkühlen lassen, dabei evtl. die Haut entfernen und einmal durchmixen.

Die Eigelbe mit dem Zucker im Wasserbad schaumig aufschlagen und im Eisbad bis zum Abkühlen weiter schlagen, dann zur abgekühlten Milch geben. Noch etwas weiter schlagen, bis eine etwas dicke Masse entsteht. Nun die Sahne steif schlagen und unter die Eiermilch ziehen. In 4-6 entsprechende Förmchen füllen und einfrieren.

Die Himbeeren gut mixen und nach Geschmack mit Puderzucker süßen. Zitronensaft und Himbeergeist hinzugeben, noch einmal mixen und kühl stellen.

Nach ca. 5 Std. das Parfait im Kühlschrank etwas antauen, evtl. kurz in heißem Wasser lösen und auf dem Himbeerspiegel anrichten. Mit einigen frischen ganzen Himbeeren dekoriert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mathias56

natürlich geht das. Wenn das Parfait portioniert in Förmchen ist, diese 1 Std vorher in den Kühlschrank stellen, dann jedes Förmchen für ca 15-20 Sekunden in fast kochendes Wasser tauchen - dabei aufpassen, dass das Wasser nicht bis zum Rand des Förmchens steht, sondern 1 Finger breit tiefer - und dann stürzen. Danach auf den Himbeerspiegel setzen. Ist die Masse nicht portioniert, diese 2 Std vorher in den Kühlschrank stellen.

18.03.2013 11:40
Antworten
Hägibägi

kann man das auch am abend davor machen und dann mittag servieren oder ist es dann zu lange gefroren?

17.03.2013 17:49
Antworten
DarkSamba

Huhu Mathias56, das Parfait schmeckt echt lecker und das Rezept ist sehr einfach! Ich habe es jetzt schon 2x zubereitet, es war auch wirklich immer köstlich - nur haben sich 2 Schichten gebildet, also irgendwie hat sich eine Schicht abgesetzt. Das sah zwar trotzdem schön aus, aber es sollte doch eigentlich EINE Masse sein, oder? Ich bin nicht davon ausgegangen, dass ich immer mal wieder durchrühren muss im Gefrierfach, weil das ja nicht im Rezept stand. Weißt du vielleicht, was ich falsch gemacht haben könnte? Trotzdem - tolles Rezept! Das wird's auf jeden Fall öfter geben :-)

26.12.2012 20:29
Antworten
kölscheliebe

dieses dessert ist der totale genuss.mehr braucht man nicht zu sagen.danke für dein rezept. l.g. kölscheliebe

09.08.2010 01:03
Antworten