Kartoffel - Kotelett - Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 19.05.2003 550 kcal



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n)
8 Schweinekotelett(s), ausgelöste
2 EL Öl
200 g Champignons
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
350 ml Brühe, klare
125 g Schlagsahne
100 g Erbsen, tiefgefrorene
100 g Käse (geriebener Pizza-Käse)
30 g Butter /Margarine
30 g Mehl
Salz
Pfeffer, weißer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kartoffeln mit Schale in kochendem Wasser 15-20 Minuten garen. Abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Koteletts im heißen Öl von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und beiseite legen. Champignons halbieren und im Bratfett 4-5 Minuten unter Wenden braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Für die Soße Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Fett erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe und Sahne unter Rühren ablöschen. Aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fleisch, Kartoffeln und Erbsen in Auflaufform schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Soße darüber gießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 175°C) 20-25 Minuten überbacken.
Wer mag, kann die Bechamelsoße noch mit frischen Kräutern, wie Petersilie, Schnittlauch oder Thymian verfeinern.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LinhFLu

Geschmacklich war es recht gut. Nur brauchten die Koteletts mehr als 20 Min. Leider waren diese dann ein wenig trocken.

27.01.2019 19:35
Antworten
Misty999

Suuuuuper lecker!!! ...kann man auch prima mit anderem Fleisch machen, aber mit Kotelett schmeckts am besten! :-)) Danke für das tolle Rezept!

05.06.2012 15:06
Antworten
crede69

Hallo, heute mittag gab´s den Auflauf bei uns zu mittag, sehr lecker. Habe allerdings keine Mehlschwitze gemacht sonder einfach Hollandaise mit Sahne gestreckt, ging auch gut. Danke für das leckere Rezept!!! LG Crede69

27.01.2010 16:02
Antworten
alende

sehr gut, habe soeben die Auflaufform vom Tisch geräumt,- --leer-- was das heißt kannst du dir ja denken. DANKE fürs leckere Rezept. LG Dorothea

04.01.2009 13:23
Antworten
happycook75

Hallo heute hatten wir den Auflauf. Der war echt oberlecker!!! Empfehlenswert. Hab ein paar Bilder hochgeladen. Selbst unser Kartoffelkritischer Nachwuchs war begeistert! LG Claudia

28.02.2008 14:02
Antworten
bufana

Hallo galimero, aaaaaaaaaaaaalso: Ich habe erst vor einiger Zeit die *Schnellsuche* entdeckt und bin ganz verliebt darin *gg Ich hatte noch ca. 1 Pfund Champignons; *Kotelette +Champignons* eingegeben und es kam u.a. dieser tolle Auflauf. Ich habe auf die Erbsen verzichtet... Die Zusammenstellung ist Klasse, es geht schnell von der Hand (vor allem, wenn Göga die Pellis macht *zwinker) und schmeckt ausnehmend gut. Thx für das Leckerchen. LG buf

07.03.2006 20:41
Antworten
alestar1

Hallo galimero! Das Essen hat es heute gegeben,es ist super gut angekommen,einfach nur lecker!Wirds jetzt häufiger geben. Habe jedoch die doppelte Menge Sauce angesetzt,war hm.........! LG alestar1

09.02.2006 22:44
Antworten
hugokaefer

Endlich mal was anderes! Passt sehr gut zu meinen "Fleischfanatikern"!:o) Lecher und einfach! Danke! LG hugokaefer

11.01.2006 16:32
Antworten
ulkig

Das gab es bei uns heute Mittag. Anstelle der Erbsen habe ich die doppelte Menge Pilze genommen und die Soße noch mit Muskat nachgewürzt. MEGALECKER ...... :-)) lG Ulkig

08.03.2005 13:43
Antworten
SchwesterS1803

Ich sag einfach nur : KÖSTLICH !!!!!!! Lieben Gruß Sandra

26.01.2005 18:48
Antworten