Bewertung
(50) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
50 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2008
gespeichert: 651 (1)*
gedruckt: 4.179 (24)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

8 m.-große Kartoffel(n)
1 Pck. Rahmspinat, aufgetaut
Zwiebel(n), fein gewürfelt
 etwas Muskat, frisch gerieben
  Salz und Pfeffer, frisch aus der Mühle
4 m.-große Ei(er)
1 Schuss Milch
3 EL Pflanzenöl, neutrales
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und würfeln. Etwas Öl in einen Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln hineingeben und anschwitzen. Nun den Spinat dazugeben und mit frisch geriebenem Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eier in einem Gefäß mit der Milch und den restlichen Zwiebeln verrühren und mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und die Masse hineingeben. Nun lässt man die Masse anstocken und wendet hin und wieder.

Die Kartoffeln mit Spinat und Ei servieren.

Ein Gericht für die ganze Familie.