Steffis Apfeltorte mit Haferflocken


Rezept speichern  Speichern

für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.12.2008



Zutaten

für
500 g Äpfel
1 Zitrone(n), Saft von der Hälfte und abgeriebeneSchale
190 g Butter
185 g Zucker
75 g Mandel(n)
2 Pck. Vanillinzucker
3 Ei(er)
125 g Haferflocken, feine
50 g Mehl
1 TL, gehäuft Backpulver
1 Prise(n) Salz
Haferflocken, grobe, zum Ausstreuen der Form
Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Äpfel waschen, sehr grob würfeln, mit Zitronensaft halbweich dünsten.

40 g Butter schaumig rühren, 60 g Zucker unterrühren und die Mandeln untermischen. Mit 150 g Butter, 125 g Zucker, Vanillinzucker, Eier, Haferflocken, Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Salz zum Rührteig verarbeiten.

Springform fetten, mit groben Haferflocken ausstreuen, 3/4 des Teigs einfüllen, Apfelfüllung darauf verteilen, restlichen Teig mit einem Teelöffel in Flöckchen darauf setzen.

Bei 200°C 60 min backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ieram

Danke für die Bilder, DarkSamba!!!! :)

20.12.2013 22:44
Antworten
DarkSamba

Bilder müssten folgen :-)

29.09.2013 18:21
Antworten
Ieram

Danke, DarkSamba! Schön, dass dir mein Rezept gefallen hat.

09.10.2013 01:17
Antworten
DarkSamba

Hallo leram, ich habe heute deine Apfeltorte nachgebacken und für gut befunden :-) ! Der Teig mit Haferflocken ist mal etwas andres und ich mag die Konsistenz & den Geschmack sehr. Ich hab den Kuchen in einer 28er Springform gebacken und fand, dass es dafür ein bisschen zu wenig Teig war, deswegen hab ich einfach alles als Boden genommen und dann nochmal extra Streusel gemacht. Ach, und ich hab noch ein paar Rosinen reingestreut, weil wir das sehr mögen - passt perfekt! Liebe Grüße und vielen Dank für das Rezept :-) DarkSamba

29.09.2013 18:19
Antworten
Ieram

danke nüsschen03 für deine Bewertung!!!

06.08.2012 23:17
Antworten
nüsschen03

Und jetzt habe ich ihn auch selber gebacken, und er ist genauso lecker:-) LG Nüsschen

25.02.2010 10:52
Antworten
nüsschen03

hallo, genau diesen Apfelkuchen habe ich heute nachmittag bei einer Freundin gekostet. Von 6 Kuchen, die alle lecker waren, ist dieser Apfelkuchen am allerbesten angekommen. Allerdings wurden nur grobe Haferflocken verarbeitet. Ein Kuchentraum für Apfelkuchenliebhaber!!! ***** Sterne für diese Bereicherung! LG Nüsschen

19.02.2010 20:19
Antworten