einfach
Kinder
Konfiserie
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schoko - Cornies

Leckere Nascherei

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.12.2008



Zutaten

für
200 g Schokolade, Vollmilch
300 g Schokolade, zartbitter
25 g Kokosfett (z.B. Palmin), kein Palmin soft
1 Pck. Vanillezucker
200 g Cornflakes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schokolade im Wasserbad schmelzen, Palmin und Vanillezucker dazugeben. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist, Cornflakes unterheben.
Auf mit Backpapier ausgelegten Springformböden, die im Kühlschrank Platz haben, mit dem Teelöffel Häufchen setzen und dort erstarren lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mickyjenny

Hallo Stachel, ich nehme immer die ganz normalen Cornflakes. Ungesüsste gehen sicher auch, das ist halt Geschmackssache ;-) Liebe Grüße, Micky

18.12.2017 08:58
Antworten
stachel62

Hi, danke fürs Rezept! Normalerweise macht mein Männe die "Cornies" und ich hab keine Ahnung, was er dafür nimmt. Ich hab nur eine schnelle Glasur für meine Kekse gesucht und es hat supergut funktioniert! Nehmt Ihr für die Cornies eigentlich irgendwelche Cornflakes, oder benutzt ihr auch die ungesüßten? @ mickjenny: Ja, macht mein Männe auch so. Kleinere Teilchen bedeutet ja viel mehr Schoki! *lach*

18.12.2017 04:17
Antworten
mickyjenny

Noch was vergessen: Mittlerweile gebe ich die Cornflakes immer in eine Plastiktüte und zerkleinere sie etwas mit dem Nudelholz. So werden die Cornies noch schöner. Lg Micky

01.01.2011 19:04
Antworten
mickyjenny

Hallo pfannkuchenprinzessin, das sagt mein Sohn auch immer :-). ich freue mich sehr über deine positive Rückmeldung, danke! LG Micky

01.01.2011 19:03
Antworten
pfannkuchenprinzessin100

Deine Schoko-Cornies haben eindeutig einen Suchtfaktor :) *****

01.01.2011 17:39
Antworten
mickyjenny

Hallo Schwobamädle, ich freu mich schon sehr auf die Bilder und ich bedanke mich ganz herzlich für deinen Kommentar und den Sternenhimmel! :-D LG Micky

03.12.2010 23:25
Antworten
schwobamädle

Hi, Micky! Hmmmmm, habe gerade Deine Schoko-Scheißerchen ;-) gemacht, wollte sie eigentlich verschenken, aber da wird wohl nix draus, die ess ich alle selber. Da ich gerade einen Kuvertüre-Überschuß habe, habe ich nur Zartbitter-Kuvertüre genommen, zusammen mit dem Kokosfett schmelzen die Teilchen nur so auf der Zunge. Bilder folgen. Liebe Grüßle vom schwobamädle

03.12.2010 12:58
Antworten