Streuselkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell, einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (56 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.12.2008 6159 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
250 g Zucker
200 g Mehl
1 TL Backpulver

Für die Streusel:

200 g Butter
250 g Zucker
400 g Mehl
1 Becher Sahne, zum Beträufeln

Nährwerte pro Portion

kcal
6159
Eiweiß
97,50 g
Fett
217,63 g
Kohlenhydr.
940,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Einen Rührteig herstellen und auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Der Teig ist zähflüssig, er verteilt sich fast von allein auf dem Blech.

Danach die Streusel kneten und auf dem Rührteig verteilen, sodass der gesamte Boden belegt ist.

20-30 Min bei 160°C Heißluft auf unterer Schiene backen, damit die Streusel nicht zu dunkel werden.
Danach das Blech rausnehmen und den heißen Kuchen mit Sahne beträufeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sfuhrmann04

5 Sterne ⭐! Der Kuchen ist der Wahnsinn! Er hat eine super Konsistenz und ist nicht trocken. Ich mache immer etwas Apfelmus unter die Streusel und gebe Äpfel in den Teig. Würde von den Streuseln nur die Hälfte machen, da bei mir immer sehr viel übrig bleibt, mache aus den restlichen Streuseln immer noch ein Crumble draus. :)

22.08.2021 11:26
Antworten
bbleinagel

Ein absolut tolles Rezept. Vor einiger Zeit war ich auf der Suche nach einem schnellen Streuselkuchen, den die Bewohner eines Seniorenheimes mit mir backen können und mittlerweile ist es das am häufigsten genutzte Rezept. Egal ob ohne etwas, mit Pudding, Erdbeeren, Blaubeeren, bunten Früchten, Birnen oder Äpfeln mit Zimt, den meine Kollegin erst gebacken hat, alle waren bisher ein Erfolg und jeder einzelne der Kuchen hat alle Teilnehmer überzeugt (meine Kollegen und mich erst Recht, da er viel einfacher ist als der, den wir in einem Backbuch haben und immer ein Erfolg wird. Nur statt der Sahne nehme ich nur die Hälfte und je nach Verfügbarkeit Sahne, Kaffeesahne oder auch Mal nur Milch. Lecker war es immwr

24.10.2019 20:40
Antworten
wiesnase11

Ich hatte den Kuchen eben gebacken, SUPER...……...A B E R …. als ich nach dem backen die Sahne auf den heißen Kuchen träufelte war es leider vorbei. Die Streusel weichten auf und sahen nicht mehr so knusprig aus. Hatte ihn dann noch mal in den Ofen reingeschoben um schlimmeres zu verhüten.ca. 10 Minuten . Ok ,hatte Glück.... Aber ich würde beim nächsten mal die Sahne weg lassen und nach dem backen lieber normalen Zuckerguss drauf tun. das Ergebnis war trotzdem gut ,aber wie gesagt.... besser ohne die Sahne

13.05.2019 11:19
Antworten
Bebberle

Hallo, sehr feiner Streuselkuchen. Beim nächsten Mal werde ich selbstgemachtes Apfelmus unter die Streusel machen. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

19.08.2017 11:32
Antworten
Eri77

Bei uns kommt Marmelade oder Gelee unter die Streusel. Das finden alle lecker....

13.08.2017 10:37
Antworten
Posthorn99

Ich find das Rezept ja auch ganz gut aber wo is die Butter beim Rührteig? Oder muß keine ran? Lg Anja

07.08.2009 05:43
Antworten
babywawuschel

Hallo, habe gestern nach einer alternative zu streuselkuchen mit hefeteig gesucht und dieses rezept gefunden. zubereitung: superschnell, geschmack: naja... meine familie findet ihn super und sehr saftig - ich mag halt doch lieber streusel mit hefe, warum auch immer! aber ich finde den rührteig, der ja eigentlich eher ein biskuit-teig ist, geschmacklich doch nicht unbedingt so passend zu den streuseln. was aber halt nun mal eine persönlich meinung ist. seine fans hat er bei uns ja dann doch gefunden! trotzdem, ausprobieren lohnt sich allemal! babywawuschel

02.08.2009 12:49
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, deinen Streuselkuchen hatten wir am Wochenende und er war sehr fein. Der Teig ist auch schön aufgegangen, ich hatte nur nicht so viel Sahne mit drauf. Ein sehr schönes Rezept, ein Foto ist auch unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

22.06.2009 23:10
Antworten
Nikel97

Total genialer Streuselkuchen!!!!!!! Habe ihn gestern gebacken und er ist sehr gut angekommen, mußte das Rezept schon weitergeben. Werde ihn jetzt öfter mal backen, weil total lecker und einfach gemacht. Vielen Dank

29.05.2009 12:17
Antworten
ladycookie

Super leckerer Streuselkuchen ! Das ist für mich der beste Streuselkuchen den ich je gegessen und selbst gemacht habe. Bei meiner Familie total beliebt,Rezept ist super klasse,danke danke! Mag ihn besonders gerne mit Kirschen! Dafür gibt es 5 Sterne!!!!

13.04.2009 15:05
Antworten