Sandkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.12.2008 4349 kcal



Zutaten

für
250 g Butter, (Halbfettbutter)
200 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
4 Ei(er)
200 g Mehl
100 g Speisestärke
½ TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
5 EL Eierlikör
1 EL Mehl, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
4349
Eiweiß
56,97 g
Fett
239,69 g
Kohlenhydr.
472,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter mit Zucker und Vanillezucker gut schaumig rühren. Dann die Eier einzeln, nach und nach, zugeben. Das Mehl und Stärkemehl mischen und das Backpulver und Salz auch zugeben. Nach und nach, am besten esslöffelweise, in die Eimasse geben. Wenn alle Zutaten vermischt und gerührt sind, nochmals 3 Minuten auf höchster Stufe mit dem Mixer durchrühren. Den Eierlikör jetzt zugeben und gut verrühren. Eine Kastenform ausfetten und mehlen. In den vorgeheizten Backofen stellen und bei 180 Grad Umluft backen.

Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokoguss verkleiden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GoldDrache

Hallo Benesch, mein Kuchen ist ein bisschen dunkel geworden (was wohl an meinem Ofen liegt) bei 180° und ca. 60 Minuten. Das nächste Mal werde ich es bei 160° versuchen. Statt Eierlikör (mögen wir nicht so gerne) habe ich 50 ml Amaretto genommen und einen Rest ca. 1/4 Röhrchen Bittermandelöl. Sehr lecker 👍 - auch wenn ich die Kruste etwas abgeschnitten habe. LG GD

08.06.2022 10:45
Antworten
Benesch

Hallo GoldDrache, danke schön für´s testen. Alle Backofenwerte sind anders, deshalb immer im Auge behalten. Gradzahlen sind nur Richtwerte. Rezepte kann man immer nach Bedarf anpassen. Gute Idee. LG Silvia

27.06.2022 17:37
Antworten
Anni515

Super leckerer Sandkuchen. Ich habe auch weniger Zucker genommen und den Kuchen 50min. gebacken. Sehr gut gelungen.

08.04.2022 22:46
Antworten
Benesch

Hallo Anni515, danke schön für´s testen. Man kann ja Rezepte immer etwas verändern. LG Silvia

27.06.2022 17:35
Antworten
Benesch

Hallo katrin_hirt, danke schön für´s testen. Freut mich das es Euch allen so gut schmeckt. LG Silvia

27.06.2022 17:33
Antworten
alexandradugas

Hallo Silvia, habe gerade Deinen Sandkuchen gebacken. Ist nicht sehr hoch geworden. Vielleicht ist ein halber TL Backpulver ein bißchen wenig. Leider stand auch keine Backzeit dabei. Morgen früh wird er angeschnitten. Werde berichten wie er geschmeckt hat. Lg Alex

23.09.2009 20:22
Antworten
Benesch

Liebe Alex, vielen Dank für die Bewertung. Hoffe der Kuchen schmeckt gut. Bei mir war er eigentlich nicht so flach. Backzeit ist bei mir so ca 45 Minuten Liebe Grüße Silvia

24.09.2009 17:10
Antworten
alexandradugas

Hallo Silvia, Kuchen schmeckt uns gut, aber wie schon ich schon vermutet habe ist er unten ein bißchen sitzen geblieben. Ist leicht glitschig. Werde es noch einmal mit mehr Backpulver probieren. Im Ofen war er bei 180 Grad 1 Stunde. Lg Alex

24.09.2009 19:48
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, deinen Sandkuchen habe ich probiert und er ist sehr lecker gewesen. Ein schöner Teig mit einem feinen Aroma durch den Eierlikör. Dazu ist er noch schnell gemacht ! Ein sehr schönes Rezept, ein Foto ist auch unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

27.08.2009 23:25
Antworten
Benesch

Liebe Pumpkin-Pie, das freut mich sehr, das Dir das Rezept gefallen hat. Vielen Dank für das Foto. Liebe Grüße Silvia

28.08.2009 08:46
Antworten