Bewertung
(12) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2008
gespeichert: 399 (0)*
gedruckt: 3.584 (14)*
verschickt: 38 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.01.2007
139 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Bulgur
400 ml Wasser
200 g Tomate(n)
200 g Salatgurke(n)
4 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie
 einige Minze - Zweige
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1/2  Zitrone(n), den Saft
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur mit reichlich heißem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten quellen lassen. Falls nötig, noch etwas Wasser dazugeben.
In der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Salatgurke schälen, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Die Zwiebel ebenfalls in Würfel schneiden. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken. Die Petersilie und die Minze ohne die groben Stiele fein hacken.
Alles in eine große Schüssel geben. Den Bulgur in einem Sieb abgießen, gut abtropfen lassen. Dann mit der Gabel auflockern - das Getreide soll locker krümelig sein und dazugeben. Olivenöl und Zitronensaft hinzufügen und gut verrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.