Bewertung
(31) Ø4,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
31 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2008
gespeichert: 1.796 (1)*
gedruckt: 4.661 (8)*
verschickt: 56 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.348 Beiträge (ø4,41/Tag)

Zutaten

75 g Sahne
20 g Wasser
20 g Zucker
2 Zweig/e Rosmarin
90 g Kuvertüre, zartbitter
70 g Kuvertüre, Vollmilch
20 g Butter, weich
  Kakaopulver
  Rosmarin
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Zucker und Wasser einen Sirup kochen. Die Sahne mit dem Sirup und dem Rosmarin aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kuvertüre fein hacken.

Nochmals aufkochen und die Masse durch ein Sieb auf die Kuvertüre passieren und glatt rühren. Etwas abkühlen lassen, dann die weiche Butter in die lauwarme Masse geben. Glatt rühren und kalt stellen.

Die Masse mit einem Spritzbeutel in die gewünschte Form spritzen und kalt stellen.

Einige Rosmarinnadeln sehr fein hacken und unter den Kakao mischen. Die fertigen Pralinen in Kakaopulver wälzen. Restlichen Kakao evtl. später, wenn der Kakao zu sehr eingesogen ist, über die Trüffel sieben.