Bewertung
(20) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2008
gespeichert: 799 (2)*
gedruckt: 4.273 (28)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.348 Beiträge (ø4,43/Tag)

Zutaten

25 g Kuvertüre, bitter
75 g Kuvertüre, Vollmilch
20 g Zucker
20 g Wasser
100 g Sahne
1 1/2  Tonkabohne(n)
10 g Cognac
15 g Amaretto
20  Hohlkörper, Vollmilch-
  Kuvertüre, Vollmilch zum Überziehen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Wasser und Zucker einen Sirup kochen. Die Tonkabohnen fein reiben und mit Sirup und Sahne aufkochen. Vom Herd ziehen, abdecken und über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag nochmals aufkochen. Die Kuvertüre klein hacken. Die Tonka-Sahne durch ein Sieb auf die Kuvertüre geben und glatt rühren. Cognac und Amaretto zugeben, glatt rühren und kalt stellen.

Die Masse in eine Dosierflasche geben und die Hohlkörper füllen. Anschließend mit geschmolzener Vollmilchkuvertüre verschließen (deckeln). Nach dem Trocknen mit Vollmilchkuvertüre überziehen