Bewertung
(46) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
46 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2008
gespeichert: 2.351 (3)*
gedruckt: 20.021 (77)*
verschickt: 149 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Handvoll Feldsalat
1 Handvoll Rucola
1/2 kleine Zwiebel(n)
Cocktailtomaten, oder kleine Rispen- oder Romatomaten
1/4  Gurke(n)
1 Handvoll Walnüsse
1 EL Öl (Nussöl)
3 EL Balsamico, weiß
1 TL, gestr. Honig
 etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle
30 g Parmesan, grob gerieben
Paprikaschote(n), gelb, nach Belieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst rösten Sie die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett ca 5 min an und lassen sie auskühlen. Dann putzen Sie den Rucola, schneiden die harten Stiele ab und waschen ihn zusammen mit dem Feldsalat und lassen ihn gut abtropfen.
Nun schneiden Sie die Zwiebel in feine Würfel, vierteln die Tomaten, schneiden die Gurke in kleine Stücke. Wer mag nimmt noch eine gelbe Paprikaschote und stückelt sie.

Mischen Sie die Blattsalate mit den Zwiebeln, der Gurke und der Paprika, geben Sie die Mischung auf 2 Teller, dann legen Sie die Tomaten darauf.
Nun mischen Sie das Dressing, aus Öl, Essig, Honig, Salz und Pfeffer und geben es mit einem Löffel über den Salat.
Zum Schluss drapieren Sie die Nüsse auf dem Salat und geben den gerieben Parmesan darüber.

Dazu schmeckt frisches Baguette oder Ciabatta