Braten
Camping
einfach
Hauptspeise
Kartoffeln
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi mit Spinat - Hackfleisch - Soße

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.12.2008



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
1 Beutel Gnocchi, frische
1 Pck. Spinat, TK, (Rahmspinat)
1 m.-große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Gnocchi im Salzwasser 2 - 3 Min. ziehen lassen, danach abgießen.

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und mit dem Gehackten in dem Öl scharf anbraten, Gnocchi hinzufügen und zusammen kurz schmoren lassen. Den aufgetauten Spinat unterrühren und mit einer Prise Pfeffer, Salz und Muskat nach Geschmack würzen.

Es ist lecker, geht sehr schnell und macht richtig satt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kerstin-Hoppenkamps

total lecker. hst von uns 5 sterne bekommen. perfekt

12.11.2019 18:53
Antworten
omahans

Hallo, gestern ab es dieses Gericht nach der Arbeit. Sehr schnell gemacht und sehr schmackhaft. Gnocchis habe ich keine bekommen. Ich habe Schupfnudeln genommen. Die Mengenangaben würden wohl auch für 4 Personen reichen. Gruß Omahans

14.06.2017 14:56
Antworten
Sarouga

Hey, danke schön :-)

16.04.2014 17:01
Antworten
Harzdame

Hallo! Ich lade heute mal ein Foto hoch. LG. Harzdame

05.03.2014 12:28
Antworten
Harzdame

Hallo! Habe heute zum zweiten Mal den Spinat mit Hackfleisch "aufgewertet". Beim ersten Mal hatten wir auch Gnocchis dazu, heute gab es Salzkartoffeln. Tat dem Geschmack aber keinen Abbruch. Da ich nach WW koche, gabs Tatar und selbst Göga, der kein Spinatfan ist, war begeistert. Liebe Grüße Harzdame

28.03.2013 15:56
Antworten
iris75

Huhu, so grad getestet und für gut befunden. Sehr sättigend!!! Wir sind keine schlechten Esser, ahben es aber nicht geschafft. Wirds mal wieder geben. LG Iris

18.04.2012 12:35
Antworten