Schokotraum


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Baileys

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.05.2003



Zutaten

für
1 Pck. Vanille -Extrakt (Bourbon)
½ EL Kaffeepulver (lösliches Espressopulver)
330 ml Whisky
200 g Nutella (Nuss-Nougat-Creme)
125 g Puderzucker
220 g Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Das Espressopulver in 1 El heißem Wasser auflösen und mit Whisky, Vanillearoma, Nuss-Nougat-Creme und Puderzucker in der Küchenmaschine bzw. im Mixer gut verrühren. 1 bis 2 Stunden abgedeckt kalt stellen.
Die Sahne unterrühren in eine heiß ausgewaschene Flasche füllen, fest verschließen und kalt stellen.
Haltbarkeit: 4 Wochen (gekühlt)

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

miharu312

wird jetzt zu Weihnachten wieder gemacht und verschenkt!!! einfach geniales Rezept

22.12.2015 15:49
Antworten
bienenelfe75

Laut Beschenkten total lecker ich hatte leider nur etwa 270ml Whisky, aber das hat gereicht. Mir war es zu scharf, aber es war ja auch ein Geschenk. Nächstes mal probiere ich es mit Weinbrand das stelle ich mir auch lecker vor. Die Beschenkten haben schon nach dem Rezept gefragt.

14.11.2015 15:13
Antworten
twister-2

Hi, ich wollte das mal ausprobieren aber ich kenne das vanille extrakt nicht. kann man da auch vanelin zucker nehmen?? gruß aus Ostfriesland Thorsten

22.01.2012 17:26
Antworten
Diana22091975

SUPERLECKER :-) Hab diesen Likör schon öfters gemacht & mein Freundeskreis möchte ihn nicht mehr missen. Für Silvester stehen nun schon u.a. 3 Flaschen davon kalt . Probierts ...ist echt mhhhhhhhhhhhh lecker :-) LG Diana

29.12.2010 22:07
Antworten
lukasmam

Klasse Rezept! Habe es etwas abgewandelt, 200ml Whisky, 400ml Sahne und etwas mehr Espresso. So ist er alkmäßig leicht entschärft... Wird es dieses Jahr als Weihnachtsgeschenk geben!

20.12.2009 21:34
Antworten
Ela*

.............das werde ich in den kommenden Weihnachtswochen ausprobieren.............. und dabei den Tipp von Mike beherzigen...... *gggggggg*.......... LG Ela*

05.11.2004 19:38
Antworten
lichtblau1507

Superlecker!

02.08.2004 15:37
Antworten
miguan

Ich habe es bisher mit Chevas Regal (m.E. zu schade dafür) und Aldi-Whisky versucht. Letzterer reicht vollkommen. lg Mike

29.05.2004 10:02
Antworten
humstein

Hört sich gut und einfach an. Ist es egal, welchen Whisky man dazu nimmt? Lg, humstein

11.04.2004 13:12
Antworten
garlic

boah mike, das ist ja ein schönes rezept.das probiere ich demnächst aus. kann man auch bestimmt gut verschenken. lg von garlic :-)

07.03.2004 17:54
Antworten