Einfache Spargelsuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.12.2008 286 kcal



Zutaten

für
1 ¼ Liter Brühe, (Spargelbrühe, Spargelwasser)
200 g Spargel, frischer
30 g Butter
1 EL Mehl
⅛ Liter süße Sahne
2 Eigelb
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
etwas Schnittlauch
1 Würfel Brühe
etwas Weißwein
Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
286
Eiweiß
5,69 g
Fett
25,75 g
Kohlenhydr.
7,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Geschälten und in Stückchen geschnittenen Spargel in der Brühe kochen.
Aus Mehl und Butter eine helle Mehlschwitze herstellen, mit der Suppe auffüllen und 10 Min. kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, und eventuell einem Brühwürfel würzen. Mit Sahne und Eigelb legieren, abschmecken und mit Weißwein verfeinern, Spargel in die Suppe geben.

Mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, sehr lecker die Suppe ich nahm das Spargel Brühe. Danke für das Rezept. LG Omaskröte

25.06.2020 19:44
Antworten
küchen_zauber

Ich hatte auch noch Spargelwasser und habe den frischen Spargel darin gekocht. Dann alles nach Rezept. Sehr lecker!

18.05.2020 18:11
Antworten
Ms-Cooky1

Ich hatte noch Spargelwasser vom Vortag; Zucker dazu, Saucenbinder anstatt Mehlschwitze, 250g Spargel kleingeschnitten dazugeben, ohne Knoblauch, ohne Wein, ohne Schnittlauch, 25 min köcheln. Sehr lecker! 🍜

07.05.2019 17:24
Antworten
sima04

Richtig lecker!

30.04.2018 14:04
Antworten
Herbststurm

Hallo, die Suppe hat uns sehr gut geschmeckt. Weisswein und Brühwürfel habe ich weggelassen; dafür gab es etwas Zucker in die Suppe, hebt den Spargelgeschmack noch hervor. Vor dem Servieren habe ich den Zauberstab nochmals durch die Suppe tanzen ;o) lassen. Danke für das Rezept - Gruss HeSt

10.05.2017 18:41
Antworten
Juulee

Eine angenehm feine Suppe! Juulee

25.04.2017 18:32
Antworten
schnucki25

sehr lecker,vor allem schnell.Danke für das schöne Rezept. lg

16.06.2014 13:21
Antworten
wingamina

Sehr lecker. Gab es bei uns heute zum Abendessen. Ich habe nur 1 Eigelb genommen. Die Suppe war etwas dünn aber das kann man ja ändern. Die gibt bei uns jetzt bestimmt öfters. LG wingamina

29.04.2014 21:00
Antworten
Schokomaus01

Hallo Kochgenie, ich habe nur wenig gekörnte Gemüsebrühe hinzugegeben und dafür etwas mehr Salz. Dann ist die Suppe neutraler im Geschmack. Ich habe nur 1 Eigelb verwendet und den Schnittlauch habe ich weg gelassen. Foto kommt. LG Schokomaus01

24.07.2012 19:10
Antworten