Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.12.2008
gespeichert: 49 (0)*
gedruckt: 400 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2006
2.664 Beiträge (ø0,59/Tag)

Zutaten

8 große Kartoffel(n), festkochend
100 g Schinken, gewürfelt
10  Würstchen, (Putenwiener)
1 Beutel Sauerkraut, vorgegartes
 etwas Salz und Pfeffer
1 EL, gestr. Gemüsebrühe, (mit Gemüsestückchen), instant
1 Tasse Milch
1 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln klein schneiden und gar kochen. Im Topf zerstampfen, so dass auch noch einige kleine Sücke übrig bleiben und mit 1 Tasse Milch wie zu einem Püree aufschlagen. Gemüsebrühe zubereiten, je nach Geschmack kräftiger oder milder, und unter das Kartoffelpüree geben. Dabei kräftig umrühren. So lange Brühen hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Zum Schluss Schinkenwürfel in 1 EL Olivenöl knusprig anbraten und, incl. Öl, zur Suppe hinzugeben.

Das Sauerkraut in einem extra Topf erwärmen. Die Würstchen können in der Suppe oder im Sauerkraut erwärmt werden.

Anrichten: Suppe in den Teller, in die Mitte einen kleinen Berg mit Sauerkraut und ein Würstchen dazu.