Dessert
Frucht
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Pasta
Schnell
Süßspeise
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zimtnudeln mit Sauerkirsch - Kiwi - Kompott

Süße Haupt- oder Nachspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 08.12.2008



Zutaten

für
300 g Nudeln, (Spiralen)
1 Glas Sauerkirschen, (720 ml)
4 EL Zucker
1 EL Speisestärke
3 EL Semmelbrösel
1 EL Zimt
3 Kiwi(s)
1 EL Zitronensaft
2 Pck. Vanillezucker
2 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die angegebene Menge reicht als Hauptgericht für 3 Portionen. Als Dessert reicht sie für 6 - 8 Portionen.

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, dann abgießen. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Semmelbrösel darin goldbraun rösten. Die Nudeln dazu geben und durchmischen. Zimt und Zucker unterrühren.

Die Kiwis schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Sauerkirschen abgießen. Den Saft in einen Topf geben, mit Speisestärke, Zitronensaft und Vanillezucker verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis er abbindet. Sauerkirschen und Kiwischeiben vorsichtig unterheben. Den Topf vom Herd nehmen und einige Minuten und abgedeckt stehen lassen, bis die Früchte heiß sind.

Die Nudeln mit dem Kompott servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

g_abriel

süße nudeln gab es bei uns in der grundschule ständig, deswegen bin ich froh, endlich ein rezept gefunden zu haben, das sie genau so zubereitet ! viele lieben dank, ich kann es kaum erwarten das rezept auszuprobieren !! (:

09.03.2017 11:19
Antworten
Estrella1

Hallo! Da wir gerne Nudeln mit Bröseln und Kompott essen, haben wir dein Rezept getestet. Der Zimt passt sehr gut zu den Nudeln und die Kirschen mit Kiwi schmecken auch hervorragend. Machen wir gerne wieder. LG Estrella

04.02.2016 16:04
Antworten