Biskuitboden


Rezept speichern  Speichern

Grundrezept - besonders saftig!

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.12.2008 1132 kcal



Zutaten

für
5 Ei(er)
5 EL Zucker
5 EL Wasser oder Öl
5 EL Mehl
1 Pck. Backpulver
etwas Zitronensaft, frischer
evtl. Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
1132
Eiweiß
45,66 g
Fett
40,87 g
Kohlenhydr.
143,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier sorgfältig trennen. Das Eigelb mit dem Zucker so lange sehr schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun Wasser (oder Öl), Mehl und Backpulver zufügen und glattrühren. Das Eiweiß mit dem Zitronensaft sehr steif zu Schnee schlagen (der Zitronensaft bewirkt hier, dass der Eischnee besonders standhaft bleibt). Den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben.

Ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.

Anschließend je nach Bedarf weiter verarbeiten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochVeri

Hallo, ich habe den Boden auf einem kleinen Blech gebacken und dann jeweils 6x alles genommen. Das ist so mein Standardrezept und ich nehme immer Öl. Aber mich würde interessieren, ob das keinen großen Unterschied macht, ob man Wasser oder Öl nimmt? LG Verena

08.03.2020 13:55
Antworten
irispoeschl

Ich hab den Tortenboden jetzt erst entdeckt, und ich muss sagen ich hab noch nie so einen lockeren und leckeren Tortenboden gegessen :-) Habe ihn heute gebacken mit Erdbeeren drauf, super lecker. Werde jetzt meine Obstböden immer mit diesem Rezept machen!

31.07.2018 16:10
Antworten
MariandlFSW

Oh Gott, wer lesen kann ist klar im Vorteil - grins.

15.04.2018 11:20
Antworten
MariandlFSW

Hallo, ich würde gerne ein Foto zum Rezept hochladen. Wie geht das? Kann mir wer helfen? LG Marion

15.04.2018 11:15
Antworten
Besura

Habe den Biskuitboden schon gefühlte 1000 mal gebacken. Top top top

12.04.2017 07:10
Antworten
Barin

Ich habe den Boden in einer Rechteckspringform gebacken und daher etwas mehr Zutaten genommen (7 Eier, 7 EL Zucker, ...). Es wurden sehr leckere Erdbeerschnitten - der Boden passte perfekt - lecker! Danke für das Rezept!

01.06.2016 21:46
Antworten
Besura

Für mich der beste Biskuitboden, den ich jemals gegessen habe.

13.02.2016 10:09
Antworten
Kran

Hab ihn für meine Tiramisutorte genutzt und er war perfekt. jedoch hab ich ihn halbiert und in einer kleine Form gebacken. Lecker ;)

31.03.2013 19:20
Antworten
Pondiki7305

Hinweis zu meinem Rezept: Der Tortenboden/Bisquit eignet sich nicht (!) zum Teilen in mehreren Schichten! Es ist der Perfekte Boden für Obstkuchen oder Torten, die nur einen Tortenboden haben. Der Teig geht bei mir immer super toll auf, fällt aber wieder in sich zusammen - dies ist aber der Grund für seine saftige Konsistenz !!!! Einfach ausprobieren. LG

27.01.2009 21:57
Antworten