Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.12.2008
gespeichert: 316 (0)*
gedruckt: 2.042 (4)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.01.2008
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
375 g Weizenmehl, Type 405
250 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Pkt. Backpulver
1 kl. Flasche/n Butter-Vanille-Aroma
Eigelb
Eiweiß
125 ml Wasser
200 g Butter, weich
2 EL Kakaopulver, dunkel
1 Tafel Schokolade, weiß
1 Prise(n) Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer auf höchster Stufe schaumig rühren. Danach Buttervanille-Aroma, Wasser und die weiche Butter unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und in kleinen Portionen, damit nichts klumpt, unter die Ei-Zuckermischung mixen.
Eine Prise Salz zum Eiweiß geben und danach steif schlagen. Das Eiweiß ganz vorsichtig unter den Teig rühren.
Den entstandenen luftigen Teig in zwei gleich große Portionen teilen und unter die eine Hälfte mit dem Mixer auf niedrigster Stufe das Kakaopulver rühren.

Zwischendurch den Herd auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen.

Jetzt gibt man 2 EL hellen Teig genau in die Mitte einer gefetteten Springform (26 cm). Auf den weißen Teigspiegel gibt man nun 2 EL vom dunklen Teig. Das Ganze solange wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

Die Springform auf ein Gitter auf mittlerer Einschubhöhe in den Ofen geben und 50-60 min backen. Mit Holzstäbchen Garprobe machen, ob noch Teig kleben bleibt oder nicht.
Nach dem Backen die Form aus dem Ofen holen und 5 min auskühlen lassen. Den Kuchen danach aus der Form lösen und auf Kuchengitter auskühlen lassen.

Die weiße Schokolade entweder im Wasserbad schmelzen oder langsam abgedeckt auf 200 Watt in der Mikrowelle. Die flüssige Schokolade auf den Kuchen aufstreichen. Eventuell mit Smarties, vielleicht Schokostreuseln oder Gummibärchen verzieren. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Die Glasur kann man auch weglassen oder durch Zuckerguss ersetzen.

Tipp:
Wenn es schneller gehen soll, den Teig statt mit dem Löffel einfach mit zwei Saucenkellen von gleicher Größe in die Form "löffeln".