Apfelmustorte


Rezept speichern  Speichern

eine sehr leckere Torte, die jung und alt schmeckt!

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 05.12.2008



Zutaten

für
1 Glas Apfelmus
1 ½ TL Zimt
2 Becher Sahne
1 Tortenboden (3-teilig)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 25 Minuten
Einen der beiden Becher Sahne steif schlagen. Dann das Apfelmus zugeben und zusammen mit dem Zimt vorsichtig unterheben. Die Masse wird nun auf zwei der drei Böden verteilt und alle Böden aufeinander gelegt. Nun die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den zweiten Becher Sahne steif schlagen und die Torte damit bestreichen (Oberseite und Ränder).

Zum Schluss dann die Torte nach Belieben mit Schokoladenraspel verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bergwanderer2

also vom Zeitaufwand her ist das Rezept super. Tortenboden kaufen, Apfelmus und Sahne mischen, drauf damit. ich würde nicht mehr ein ganzes Glas Apfelmus nehmen. Hatte aber auch ein Großes. Vom Geschmack her erinnert es doch sehr an Weihnachten. Von dee Konsistenz her würde ich das ganze eher in eine Schüssel tun und als Nachtisch servieren. Für mich ist das alles als Torte zu weich.

23.08.2016 08:02
Antworten