Vegetarisch
Auflauf
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarische Lasagne mit Tofu

perfekt für Vegetarier die eine wirklich superleckere Tomatenlasagne essen wollen

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 131 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.12.2008 349 kcal



Zutaten

für
200 g Tofu
1 gr. Dose/n Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 TL, gehäuft Gemüsebrühe
12 Lasagneplatte(n)
1 Becher Schmand
Oregano
2 TL Pizzagewürz
3 EL Semmelbrösel
200 g Käse (z. B. Emmentaler)
n. B. Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
349
Eiweiß
16,17 g
Fett
24,81 g
Kohlenhydr.
15,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Tofu mit einer Gabel zu kleinen Brocken zerdrücken und mit dem Pizzagewürz und Semmelmehl vermischen. Zusammen mit einer klein geschnittenen Zwiebel in Öl anbraten, am besten in einer großen Pfanne oder einem weiten Topf.

Sobald der Tofu eine leichte Bräune bekommen hat mit der Dose Tomaten, komplett mit Flüssigkeit, ablöschen. Mit Gemüsebrühe und Oregano abschmecken und ca. 5 Minuten köcheln, bis eine gewisse Sämigkeit erreicht ist.

Dann das Ganze zusammen mit den Lasagneplatten in eine Auflaufform schichten. Mit Soße anfangen, dann eine Lage Nudelplatten, dann wieder eine Lage Soße usw. Bevor mit der letzten Lage Soße abgeschlossen wird, Schmand auf den obersten Lasagneplatten verteilen. Käse über das Ganze streuen und ca. 30 Minuten bei 150 - 170°C (Umluft) im Ofen garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Miss_Kathi

Hallo FräuleinWunder94, wir lieben die Lasagne mit Räuchertofu - der ist aromatischer und das Ergebnis kommt dem fleischhaltigen Original noch ein bisschen näher ;-) Viele Grüße Kathrin

18.08.2019 21:59
Antworten
FräuleinWunder94

Hallo liebe Veggie-Freunde, welchen Tofu nimmt man denn da besser? Normalen oder geräucherten? Liebe Grüße :)

15.06.2019 23:44
Antworten
SariKoch

Total lecker! Gute Idee mit den Semmelbröseln - so bekommt der Tofu eine gute Konsistenz und ist nicht so 'labbrig'. Gibt es jetzt öfter!

10.06.2019 21:54
Antworten
VeggiePattyXL

Ich hab sie mittlerweile schon x-mal gemacht. Einfach jeder, auch die Fleischliebhaber, ist total begeistert. Vielen Dank für dieses Rezept 💕

12.04.2019 10:47
Antworten
EngelchenUBaerch

Diese Lasagne ist echt super lecker! Ich bin ein Tofu Anfänger und bin gerade noch ein bisschen am ausprobieren. Aber mit diesem Rezept hat es mir richtig gut geschmeckt! :) Ich habe noch eine Aubergine mit angebraten und ein bisschen Chili... Und statt Schmand habe ich Sauerrahm verwendet. Ich werde dieses Gericht ab jetzt öfters kochen! :)

03.03.2019 12:56
Antworten
francesgray

Bei mir haben auch 9 Lasagneplatten gereicht. Für mehr wäre die Soße zu knapp geworden. Außerdem habe ich noch ein wenig mehr Knoblauch verwendet. Trotzdem war es superlecker. Danke für das Rezept.

25.02.2010 12:04
Antworten
shantonati

Hoppla, ich habe aus versehen einen Stern abgegeben, dabei wollte ich mir das Rezept nur ansehen und die ein-Stern-Bewertung durchlesen, ich Dussel. Tschuldigung! Dabei hört sich das Rezept total lecker und einfach an, ich werde es ausprobieren.

22.12.2009 21:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

Wirklich sehr gutes Rezept, aber ich nehme statt normalen Tofu lieber Räuchertofu, hat mehr Würze. Wird aber auf jeden Fall ab jetzt öfters von mir gekocht! glg Nordland

12.10.2009 13:14
Antworten
Poisongirl82

Vielen Dank für das tolle Rezept. Die Lasagne war echt lecker.

31.05.2009 22:51
Antworten
knobichili

Wurde heute ausprobiert und potz blitz haben sich noch einige Knoblauchzehen und etwas Chili darin verirrt...sehr lecker. Es reichten auch nur 9 Lasagneblätter, musste schon etwas mit der Sauce knausern :o)) Ein wirklich leckeres Rezept meint die knobichili

06.03.2009 23:25
Antworten