Chinakohlpfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 04.12.2008



Zutaten

für
6 m.-große Kartoffel(n)
1 Chinakohl, Menge nach Bedarf
2 Paprikaschote(n), rot
2 TL Öl
200 g Tatar / Beefsteakhack
1 TL Ingwer, gerieben
½ TL Kreuzkümmel
n. B. Salz und Pfeffer
6 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Kartoffeln in der Schale weich kochen.
Chinakohl und Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Tartar darin kross anbraten. Das Gemüse unterrühren und anrösten. Das Wasser dazu geben und zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Mit Ingwer, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer pikant würzen.
Dazu die Pellkartoffeln reichen.

Tipp:
Wer mag, kann dem Gericht mit 2-4 Esslöffel Sojasauce eine asiatische Note geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

5de2928563d301_88690324_kann_bac

wir haben, als Vegetarier das Fleisch durch Soja geschnetzeltes ersetzt, (auch aus erbsenproteine geht). Schmeckt und ist eine Kohlenhydrate arme Malzeit.

09.05.2020 19:09
Antworten
cheeky653

Juhu, habe heute die Chinakohlpfanne gemacht. Schmeckt lecker, aber ich kann im Moment keine Sojasauce essen, und ich denke diese würde dem Gericht den Pfiff geben den ich bisschen vermisst habe. Trotzdem wirklich lecker und schnell gemacht. Werde ich auf jeden fall nochmal machen. Lg Cheeky

22.06.2015 19:06
Antworten
Superfee

..............ganz vergessen. Schmeckt auch ohne Beilagen sehr gut. die Superfee

22.08.2012 14:29
Antworten
Superfee

Einfach, schnell und superlecker. Wird es wieder geben, bei uns auch mit ein wenig Sojasauce. Gruß die Superfee

22.08.2012 14:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

ein tolles rezept für die ganze familie !

06.01.2012 07:41
Antworten
weihnachtsmolly

Hallo Ille, das freut mich aber, das es dir geschmeckt hat. und mit der Sojasauce ist ein guter Tipp. Werde ich demnächst mal ausprobieren. LG weihnachtsmolly

27.04.2009 09:01
Antworten
Illepille

Hallo, ein unkompliziertes und schnelles Gericht, welches ich mit Sojasoße zubereitet habe! Danke fürs Einstellen LG Ille Foto wir beim nächsten Mal nachgereicht, das Bid war zuuu blass! ;-)

25.04.2009 09:15
Antworten