Bewertung
(48) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
48 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.12.2008
gespeichert: 1.418 (1)*
gedruckt: 5.932 (41)*
verschickt: 41 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2004
4.950 Beiträge (ø0,94/Tag)

Zutaten

1 großer Knollensellerie
 etwas Öl, zum Ausbraten
  Meersalz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sellerieknolle schälen (oder gut waschen) und in Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Selleriescheiben darin mit mittlerer Hitze ausbacken. Einmal wenden.

Die Garzeit ist von der Dicke der Scheiben und von der gewünschten Konsistenz abhängig. Grober Richtwert: Etwa jeweils 4 Minuten von jeder Seite bei 1 cm dicker Scheibe. Wird ein Deckel aufgelegt, geht es schneller. Allerdings bekommt der Sellerie dann nicht so eine schöne Farbe, denn er wird dann größtenteils gedünstet.

Würzen mit Meersalz und Pfeffer und heiß servieren.

Tipp:
Man kann auch in Butter sautieren.