1 A Suppengewürz


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.67
 (478 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 04.12.2008



Zutaten

für
3 m.-große Möhre(n)
1 Sellerie
2 Stange/n Porree
4 m.-große Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Schnittknoblauch
½ Knolle/n Knoblauch
1 Bund Kräuter, was der Garten gerade hergibt
n. B. Salz (pro 100 g Gemüse 10 g Salz nehmen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Kräuter und das Gemüse putzen, grob zerkleinern und im Mixer weiter zerkleinern. Wenn man es noch feiner wünscht, mit dem Mixstab fein pürieren. Die Zutaten sind beliebig erweiterbar, es können einzelne Komponenten weggelassen oder ausgetauscht werden.

Auf je 100 g der fertigen Mischung je 10 g Salz geben, mischen, in Schraubgläser abfüllen und kühl aufbewahren. Das Salz konserviert für mindestens 1 Jahr.

Kann als Gewürz wie fertig gekaufte, gekörnte Brühe verwendet werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hummelchen3168

Hab es gestern auch mal wieder gemacht nachdem der Vorrat aufgebraucht war ....einfach nur super Hab alles durch den Fleischwolf gejagt

11.05.2022 05:15
Antworten
MSV93

Könnte mir jemand sagen wie lange sich dann so ein Glas hält? Steht bei mir im Vorratsschrank, ist aber ja mehr wieder geöffnet. Wie sind eure Erfahrungen?

22.03.2022 05:47
Antworten
rainbird77

Ich habe eine Frage: was ist mit "1 Sellerie" gemeint? Eine Stange Stangensellerie? Eine Knolle Knollensellerie? LG Steffi

17.03.2022 07:43
Antworten
Flocky22

Diese Rezept ist genial suuuper, zwar etwas viel Arbeit aber der Geschmack und Vielfältigkeit zum würzen ist es mit Sicherheit wert. Danke für dieses Rezept, keine Chemie Mega Geschmack alle Sterne 🤩 LG Flocky22

22.01.2022 14:51
Antworten
pipoca

Liebe mewalter, so ein Rezept habe ich gesucht. Ich hätte gern gewußt ob jemanden diese Mischung getrocknet/gedörrt hat und dann in Gläser aufbewahrt? ...mein Haushalt hat sich verkleinert und ich suche Möglichkeiten um trotzdem die Qualität meiner Gerichte oben zu halten... oder eben verbessern. Vielen Dank im Voraus für rege Ideen. Eure Pipoca

22.01.2022 10:54
Antworten
mwarnecke

Hallo, sehr lecker und ich habe immer ein Glas davon im Kühlschrank. Damit lässt sich echt alles sehr lecker würzen! Toll! VG mwarnecke

07.12.2008 18:15
Antworten
Patzi

Was würzt Du denn z. B. noch damit? Würde mich interessieren, wir essen wenig Suppen, da lohnt sich mir der Aufwand noch nicht. Danke schon mal für die Hilfe.

01.01.2009 21:48
Antworten
mewalter

Hi, ich würze damit alles was man mit körniger Brühe würen kann. Salate, Suppen, Sauchen, Pfannengerichte, einfach fast alles. VG mewalter

03.01.2009 14:12
Antworten
Patzi

Danke für Deine Antwort!

04.01.2009 13:11
Antworten
Hatikva

Die Idee ist sehr gut. Danke. Werd ich die Woche noch ausprobieren, habe Kräuter die weg müssen.

13.03.2012 15:29
Antworten