Bewertung
(26) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2008
gespeichert: 1.903 (7)*
gedruckt: 11.352 (41)*
verschickt: 45 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.09.2007
4.374 Beiträge (ø1,15/Tag)

Zutaten

800 g Kartoffel(n)
1 große Zwiebel(n)
3 m.-große Ei(er)
2 EL Mehl oder alternativ:
2 EL Haferflocken, feine oder Haferkleie
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 kl. Bund Petersilie, sehr fein gehackt
5 Blätter Liebstöckel (Maggikraut), sehr fein gehackt
 evtl. Selleriegrün, sehr fein gehackt
  Öl, (Rapsöl) zum Ausbacken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Geschälte und gewaschene Kartoffeln mittelgrob reiben. In einem Tuch ausdrücken.
Die geschälte Zwiebel ebenfalls mittelgrob reiben. Beides in eine Schüssel geben und mit den anderen Zutaten gut vermischen; ggf. vorher die Eier verquirlen.
Etwas ruhen lassen und dann in einer Bratpfanne im erhitzen Öl eine kleine Probe backen und abschmecken. Ggf. dann noch mal nachwürzen.
Die Masse mit einem kleinen Soßenlöffel portionsweise in die Pfanne geben und kleine Fladen ca. 3 Minuten backen bis sie goldgelb sind. Beim Ausbacken nicht mit Öl sparen.

Die Kartoffelpfannkuchen auf Küchentuch od. Küchenpapier abtropfen lassen und schnell (heiß) servieren.

Ich bevorzuge Rüben- od. Ahornsirup als Dip dazu.