Traubengelee mit Orange


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 03.12.2008 6352 kcal



Zutaten

für
700 cl Traubensaft, frischer
1 Orange(n), frisch gepresst
2 Stange/n Zimt
2 Sternanis
2 Nelke(n)
500 g Gelierzucker 2:1

Nährwerte pro Portion

kcal
6352
Eiweiß
23,42 g
Fett
24,58 g
Kohlenhydr.
1,413,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Traubensaft mit dem Saft der Orange auffüllen, darf aber nicht 900 ml überschreiten. Mit den Gewürzen in einem Topf erhitzen und 10-15 Minuten ziehen lassen, danach abseihen.

Den Saft mit dem Gelierzucker verrühren und unter Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei den Schaum immer wieder abschöpfen. Sofort in die heiß ausgespülten Marmeladengläser füllen, verschließen und die Gläser 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Karin64

Endlich ein super leckeres Gelee mit Trauben. Traubengelee fand ich meistens langweilig, jetzt nicht mehr. Danke

10.10.2020 09:47
Antworten
Palmström

wunderbar! funktioniert auch mit weißen trauben.

26.09.2015 23:26
Antworten
badegast1

Hallo, das Rezept ist wirklich klasse mit den schönen Gewürzen! Den Teefilter habe ich auch genommen. das war ein sehr guter Tip! LG Badegast

17.09.2015 14:13
Antworten
Dacota2006

Hallo, ein sehr leckeres, fruchtiges und aromatisches Gelee durch den Orangensaft und die Gewürze. Da ich dieses Rezept spontan ausprobiert habe, musste ich auf guten Orangensaft aus der Flasche zurückgreifen. Die Gewürze habe ich in einen Teefilter gegeben und konnte mir das abseihen dann sparen. Liebe Grüße Dacota2006

16.09.2015 12:00
Antworten
Skapula

Hi Ein echt leckeres Gelee. Allerdings hab ich es mir etwas einfacher gemacht und hab 2 Päckchen Fin. Weihnachtsaroma rein und einfach mit gekocht und guten Orangensaft mit Fruchtfleisch aus der Flasche genommen. (Weil ich es eher fester mag noch 12 gr. Gelierfix und 1 P. Zitronensäure mit dazu) Ist sehr lecker und der Orangengeschmack rundet das Ganze noch toll ab. Vielen Dank für die Idee. Liebe Grüße, Skapula

27.09.2014 23:41
Antworten