Schoko - Frischkäse Muffins


Rezept speichern  Speichern

Für 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (145 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 03.12.2008



Zutaten

für
150 g Frischkäse
½ EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
4 EL Kakaopulver
1 Ei(er)
160 g Zucker, braun
100 ml Öl
300 g Buttermilch
200 g Kuvertüre, zartbitter
Schokostreusel, Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für 12 Muffins.

Für die Füllung in einer kleinen Schüssel den Frischkäse mit Zucker und Vanillezucker glatt rühren.

In einer weiteren Schüssel das gesiebte Mehl, Backpulver, Natron und Kakaopulver sorgfältig vermischen.
Das Ei in einer großen Schüssel aufschlagen und leicht verquirlen. Den braunen Zucker, das Öl und die Buttermilch hinzugeben und gut vermischen. Dann die Mehlmischung vorsichtig unterheben.
Ein Viertel des Teigs in die Blech-Vertiefungen verteilen. Dann jeweils 1 Teelöffel Füllung darauf geben und mit Teig auffüllen.

Im Backofen bei 160°C (Umluft) ca. 20 - 25 Minuten backen.

Die Muffins aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Die Kuvertüre in einem Topf im Wasserbad unter Rühren schmelzen. Die Muffins in die Kuvertüre tauchen und etwas antrocknen lassen, dann mit den Schokostreuseln bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Loped-Linchen

Da ich für meinen Sohn laktosefrei backe und man selten laktosefreie Buttermilch bekommt, mische ich schon mal häufiger laktosefreien Joghurt und Milch stattdessen. Hat bisher immer gut geklappt.

17.03.2021 00:54
Antworten
madeleinekrause

Hallo:) Ich hab die muffins schon einmal gebacken und alle waren total begeistert! Jetzt hatte ich heute wieder Lust darauf aber natürlich ist keine Buttermilch im Haus 🤦🏽‍♀️ Kann ich diese auch durch verdünnten naturjoghurt ersetzen?

28.02.2021 08:50
Antworten
Lucychef

Die Muffins schmecken genial gut. Hab sie jetzt schon 2 Mal gemacht und werde sie am Wochenende wieder machen. Ich schmelze noch eine Tafel dunkle Schokolade und rühre sie in den Teig.

21.10.2020 11:52
Antworten
sushiweck

super lecker und sehr einfach...das beste für mich. ich musste die muffins aber auch länger als angegeben im Backofen lassen. und beim nächsten Mal mach ich mehr Frischkäse Creme rein...die ist so lecker... vielen Dank für das Rezept

06.06.2020 19:09
Antworten
jussiiiunicorn

Sehr lecker!! Die Füllung erinnert mich an die Quarktaschen die meine Oma immer gemacht hat😋. Hab in den Teig noch eine Nuss Nougat Creme reingemischt und etwa 100-150g mehr Mehl benutzt weil mein Teig SUPER flüssig war. Und im Ofen waren sie dann für insgesamt 35-40 Minuten.

10.05.2020 19:05
Antworten
hubit87

Die Muffins sind wirklich seeeehr lecker....meine sind auch nicht flüssig. Ich muss heut schon wieder neue backen, die schmecken meiner Family sehr gut. Die wollten mir kaum glauben das das Frischkäse ist....:-)

16.06.2009 10:03
Antworten
no_reservations

Diese Muffins habe ich schon so oft gebacken, und sie sind immer wieder lecker und kommen gut an. Selten mache ich etwas nach Rezept- hier schon. Leider war ich am Wochenende bei spontaner Lust auf Muffins zu Variation gezwungen und habe die Buttermilch durch eine Mischung aus Joghurt und Milch ersetzt, war auch ok. Also, unbedingt ausprobieren! Der nicht so süße Frischkäse passt perfekt zu den saftigen schokoladigen Muffins. 5 Sternchen :-)

28.05.2009 23:02
Antworten
chocoaddict

Super lecker! Hab die innerhalb von einer Woche schon 2 mal gebacken und sie leben nie länger als einen Tag ;-) Etwas schade eigentlich, weil die am zweiten Tag noch viel saftiger und schokoladiger schmecken! Die Füllung ist der Hit! Schmeckt ein bisschen wie Käsekuchen in einem Schokokuchen :-) Der Teig ist wirklich etwas flüssig - hab letztes Mal ein bisschen Kokospulver in den Teig gemixt. Hat man hinterher allerdings nicht sehr geschmeckt. Das nächste Mal probier ich eine Mischung aus Euren Rezepten aus. P.S.: Waren hier nicht schon viel mehr positive Kommentare, als ich das Rezept gefunden hatte?

08.04.2009 08:32
Antworten
Tina_Rofeld

Hallo, die Muffins schmecken wunderbar! Meine Variation (s. Foto) besteht aus Zugabe von Kokosraspeln und veränderten Mengen (ich gebe es gleich zu: fast getreu nach den Rezeptangaben auf einer Kokosraspeltüte!) Teig: 275g Mehl 2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 3 EL Echtes Kakaopulver 1 Ei 130 g Brauner Zucker 80 g Butter 300 g Buttermilch Füllung: 100 g Frischkäse 100 g Kokosraspeln 2 EL Puderzucker 1 P. Vanillinzucker evtl. zusätzlich etwas Buttermilch Glasur und Dekor: 200 g Dunkle Schokoladenglasur, Dekor nach Belieben - Kokosraspeln, Marzipanornamente (s. Foto), o.ä. Ofen auf 180 Grad vorheizen; Füllung: Frischkäse, Puder- u. Vanillinzucker mit Kokosraspeln schaumig schlagen (evtl. zusätzliche Buttermilch tropfenweise dazugeben) Teig: Mehl, Backpulver, Natron u. Kakao gut vermischen, Ei leicht verquirlen, braunen Zucker, Butter u. Buttermilch zufügen und wieder gut vermischen; Mehlmischung vorsichtig unterheben (evtl. tropfenweise Buttermilch ergänzen). Die Hälfte des Teigs auf 12 Muffinförmchen verteilen, je 1 TL Füllung darauf (in der Hand gerollt geht es am besten!), restlichen Teig darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten bei Ober/Unterhitze backen. Nach Erkalten mit Schokolade glasieren, mit Kokosraspeln bestreuen oder z.B. mit ausgestochenen Marzipanornamenten dekorieren. Viele Grüße Tina

26.01.2009 23:22
Antworten
Marion-Koch

Die Muffins schmecken super!!! Aber der Teig ist wahnsinnig flüssig, weshalb sie wahrscheinlich nicht so aufgehen, wie ich es gerne hätte .... Aber trotzdem super lecker!

19.01.2009 18:57
Antworten