Backen
Sommer
Vegetarisch
Frühling
Torte
Gluten
Lactose
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeer - Quark - Schnitten

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 02.12.2008 8330 kcal



Zutaten

für
200 g Weizenmehl
50 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
250 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
6 Ei(er)
125 g Margarine
100 g Mandel(n), abgezogene, gemahlene
200 g Schokolade, zartbitter
1 kg Erdbeeren
500 ml Schlagsahne
200 ml Wasser
2 EL Amaretto
250 g Magerquark
100 g Schokoriegel Erdbeergeschmack
1 Pck. Cremepulver, (Tortencreme Erdbeer)

Nährwerte pro Portion

kcal
8330
Eiweiß
171,27 g
Fett
445,63 g
Kohlenhydr.
888,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Für den Teig Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillin-Zucker, Eier und Margarine dazugeben und in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Mandeln unterrühren.
Einen Backrahmen auf ein gefettetes Backblech (ca. 30 x 40 cm) stellen, den Teig auf das Blech streichen. Bei etwa 160°C (Heißluft) im vorgeheizten Backofen backen.
Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen, den Kuchen erkalten lassen.

Schokolade in einem kleinen Topf im Wasserbad schmelzen, den Boden damit bestreichen und fest werden lassen.

Für den Belag die Erdbeeren waschen und putzen, 750 g davon würfeln und 250 g Erdbeeren halbieren.

Sahne steif schlagen. Tortencreme Erdbeer-Sahne in eine Rührschüssel geben und mit Wasser und Amaretto mit dem Schneebesen 1/2 Minute verrühren. Quark unterrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben. Zuletzt die gewürfelten Erdbeeren unterheben. Die Masse sofort auf den Boden geben und glatt streichen. 3 Stunden kalt stellen.

Die halbierten Erdbeeren dekorativ auf der Creme verteilen.
Schokoladenriegel halbieren (geht am besten bei Zimmertemperatur) und mit der offenen Schnittkante zu den Erdbeerhälften auf die Schnitten legen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krissinice

Vielen Dank für die schnelle Antwort, ganz liebe Grüße Kristin

23.03.2012 17:27
Antworten
backhexe68

Ich backe ihn ca. 25 Minuten!

23.03.2012 15:10
Antworten
krissinice

Bin gerade dabei die Torte ein zweites Mal zu backen. Schmeckt super. Allerdings weiss ich nicht, wie lange der Boden bei 160 Grad Heißluft im Ofen bleiben muss/darf. Ich hab so 30 min. geschätzt. Ist das ok? Danke für eine Antwort.

23.03.2012 07:29
Antworten
Piepsa

Halli Hallo, lecker lecker lecker. Habs allerdings ein wenig abgewandelt um Kalorien/Fett/PPs zu sparen *lach* Die gemahlenen Mandeln und den Amaretto hab ich weggelassen. Die Schokolade wurde auf 60g reduziert (neija hatte noch einen Weihnachtsmann im TK übrig *räusper*). Ebenso hab ich nur 100g Zucker verwendet anstatt 250g. Anstelle normaler Schlagsahne und Margarine habe ich die leichte Sahne-Variante zum schlagen und nur eine 24%ige Margarine verwendet. Allerdings benötigt man bei der oben abgebildeten halbierten Schokolade leider zwei Packungen bei 18 Kuchenstücken. ;o) Die Deko hab ich 1:1 übernommen und kam neben dem guten Geschmack super an :o) Also daumen hoch ;o) LG Piepsa

28.06.2010 12:55
Antworten