Mediterraner Nudelsalat mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.68
 (86 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 02.12.2008



Zutaten

für
500 g Nudeln (Mini-Farfalle)
Wasser (Salzwasser)
2 Gläser Tomate(n), getrocknete, in Öl (je 150 g Abtropfgewicht)
2 Pck. Feta-Käse
50 g Pinienkerne
1 Bund Rucola
Olivenöl
Balsamico

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Die Tomaten abgießen und klein schneiden, das Öl auffangen. Den Feta-Käse würfeln, den Rucola grob hacken.

Alle Zutaten miteinander vermengen, das Öl von den Tomaten dazugeben. Mit etwas Olivenöl und Balsamico abschmecken und vor dem Verzehr einige Zeit durchziehen lassen (mindestens drei Stunden, am besten über Nacht).

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Como123

Ich habe diesen Salat auf einer Feier kennengelernt war begeistert. Dabei bin ich gar kein Rucolafan. Heute habe ich ihn nachge"kocht", er steht in der Küche und zieht noch durch, aber er schmeckt schon jetzt fantastisch. Ich habe noch ein paar schwarze Oliven reingetan, die Rucola gebe ich erst nach dem Durchziehen dazu.

19.06.2021 13:11
Antworten
vanilladoc

Drübbelken, das ist der beste Nudelsalat den ich kenne! Alle Gäste lieben ihn! Ich mache ihn schon lange und habe derzeit eine Lieblingsvariante: Pikante Chorizo von der Haut befreien, fein würfeln und scharf anbraten und dann mit untermischen. Passt perfekt. Danke für das super Rezept!

27.03.2021 09:49
Antworten
Drübbelken

Das muss ich auch mal ausprobieren! Danke!

28.03.2021 14:47
Antworten
Tanüschka_1906

Soo lecker ! Und dabei gesund. Habe statt Feta Mozarella genommen. Sonst alles nach Rezept gemacht. Das Bild wird gepostet.

14.08.2020 10:28
Antworten
Drübbelken

Dankeschön!

28.03.2021 14:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

der Salat hört sich gut an - aber wenn man ihn einige Stunden oder über Nacht ziehen läßt wird der Rucola wohl schlapp, oder? Ich könnte mir vorstellen, dass er erst kurz vorm Servieren daszu gegeben wird, wie ist da deine Erfahrung? xantula

13.04.2009 15:40
Antworten
schmuschmu

schmeckt wirklich super gut! habe den salat zu meinem 18. geburtstag gemacht und er war tatsächlich als erstes aufgegessen. ich denke das spricht für ihn....:P

05.03.2009 19:08
Antworten
siebenschläfer4

Hallo Drübbelken, ich habe den Salat so wie von Dir beschrieben gemacht und ich muß sagen, echt total lecker. Vor allen Dingen auch mal ein ganz anderer Nudelsalat. 5 Sterne von mir! LG Siebenschläfter4

17.12.2008 14:47
Antworten
Drübbelken

Dankeschön.

17.12.2008 20:16
Antworten
Drübbelken

PS.: nehme immer die getrockneten Tomaten im Plastikschälchen, mit Knoblauch drin. Den hacke ich dann ganz fein und geben ihn zum Salat dazu.

06.12.2008 21:09
Antworten