Bunte Chinapfanne mit Nudeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

im Wok

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 02.12.2008 597 kcal



Zutaten

für
2 EL Öl
1 Putenschnitzel
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n)
1 Karotte(n)
75 g Mungobohnenkeimlinge
75 g Bambussprosse(n)
2 EL Sojasauce
1 TL Sambal Oelek
⅛ Liter Brühe
Curry
Pfeffer
200 g Nudeln
Wasser (Salzwasser)

Nährwerte pro Portion

kcal
597
Eiweiß
36,14 g
Fett
13,48 g
Kohlenhydr.
81,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisungen kochen. Das Putenschnitzel in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln, die Paprika in Spalten schneiden und die Karotte in Stifte.

Das Öl im Wok erhitzen und die Zutaten nach und nach anbraten. Nun den Knoblauch schälen, pressen (oder fein würfeln) und dazugeben. Jetzt die Mungobohnenkeimlinge, Bambussprossen und Nudeln hinzufügen. Nun die Brühe zugeben und 5 Min. mit Deckel garen.

Jetzt die Nudeln unterheben und zum Schluss mit Curry, Sojasauce, Sambal Oelek und Pfeffer abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DreiSternekoch

Erst Brühe, dann Nudeln. Entschuldige den Fehler und das späte Antworten.

09.03.2020 08:04
Antworten
susanne_trostmann

Die Nudeln vor oder nach der Brühe zugeben? Steht 2x drin.

03.12.2019 12:25
Antworten
SunnyKida

war so lecker das wir es sicher gerne wieder machen. Lg SunnyKida :)

05.09.2019 16:51
Antworten
Leckermäuelchen0815

kann ich nur weiter empfehlen --> sehr lecker!

21.10.2010 16:18
Antworten
Alesim

Schnell gemacht und sehr lecker. Keine Ahnung warum hier noch keine Bewertung ist. Konnte kein Bild machen, weil es zu schnell weg war. Beim nächsten mal werde ich vorher die Kamera holen und dann zu Tisch bitten.

08.02.2010 22:27
Antworten