Vegetarisch
Backen
Gluten
Lactose
Torte
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nutella-Schnitten

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
bei 23 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.05.2003 5850 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

6 Ei(er), getrennt
300 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
⅛ Liter Öl
⅛ Liter Wasser, lauwarm
4 EL Kakaopulver
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Für die Creme:

1 Liter Tortencreme (Patisserie-Creme), Tetrapack
2 Pck. Sahnesteif
6 EL Puderzucker
4 EL Nutella
n. B. Schokolade zum Verzieren

Nährwerte pro Portion

kcal
5850
Eiweiß
115,61 g
Fett
314,58 g
Kohlenhydr.
636,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden
Teig:
Eier trennen. Eiklar zu Schnee schlagen. Staubzucker, Dotter und Vanillezucker schaumig rühren. Zuerst Öl, dann lauwarmes Wasser einrühren. Kakao unterziehen. Mehl und Eischnee unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 160 °C Heißluft ca. 40 Minuten backen.

Creme:
Patisserie-Creme 1 Minute stark mixen. Sahnesteif und Staubzucker einrühren. Creme rühren, bis sie steif ist.
Creme teilen. Eine Hälfte mit Nutella verrühren.

Die Nutellacreme auf den ausgekühlten Kuchen streichen. Die weiße Creme darüber streichen. Den Kuchen mit Schokoladeflocken oder geriebener Schokolade bestreuen und ca. 5 Stunden kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

20Julia01

Ob man wohl auch Kirschen zwischen Boden und Creme schichten kann? Oder wird der Boden dann matschig?

11.06.2019 09:13
Antworten
Bali-Bine

Hallo Backtrude! Ich habe dieses Rezept von einer Kollegin bekommen, sie hat die Schnitten zur Arbeit mitgebracht und ich war total begeistert davon. Schön, dass es auch auf CK zu finden ist - ich finde die Schnitten einfach perfekt! Luftig, flaumig, saftig, süß aber nicht zu süß - auch meine Familie war sehr begeistert davon! Den Teig habe ich übrigens auf Ober-/Unterhitze gebacken, da ich solche Kuchen nicht gerne auf Heißluft backe - Backdauer ca. 35-40 Minuten, 180°C, mittlere Schiene. Habe ein Bild hochgeladen, danke fürs Einstellen des tollen Rezepte, die Nutella-Schnitten backe ich garantiert wieder! LG, Bali-Bine

17.02.2019 10:15
Antworten
majazwerg

Sehr lecker..Habe die Creme komplett aus Nutella gemacht und dafür den Biskuit hell gelassen uns schokostreusel weggelassen..Und als Rolle geformt...4 sterne

24.07.2016 19:25
Antworten
birdschi28_29

Seeeehr gut! Und das von meiner ganzen Familie! Zum 1. Geburtstag meiner Tochter gabs diese Nutellaschnitten und alle waren hellauf begeistert. Der Einfachheit zuliebe gebe ich zuerst die weiße Creme drauf und dann die dunkle - eine Rührschüssel weniger zu waschen :-)

05.09.2013 10:46
Antworten
namada

Mein Mann hat soeben das erste Stück zum Frühstück verdrückt ;-) Bin gestern beim sichten meiner gespeicherten Rezepte drauf gestoßen und mußte es sofort ausprobieren. Die Zutaten hatten wir alle im Haus... Habe die Mengen für eine 26er Springform angepasst: Für die Creme habe ich 200 ml Sahne mit 250 ml Cremefine zum Schlagen gemischt, ohne Sahnesteif und Puderzucker und dann etwa 1/3 mit Nutella verrührt.Hatte zum Schluss sogar noch creme übrig, welche gleich den krönenden Abschluss meines Latte Macchiattos bilden wird! Riechen tut der Kuchen toll, ne kleine Ecke habe ich eben schon genascht, aber Nutellaschnitten zum Frühstück war mir dann doch ein wenig too much!

19.11.2011 10:33
Antworten
Elfenmädchen

Achja, hab auch gleich ein paar Fotos gemacht!

04.09.2005 21:10
Antworten
Elfenmädchen

Hallo! Habe heute das Rezept ausprobiert, und muss sagen war sehr sehr lecker, meine Familie war begeistert. Aber wow, was für eine Kalorienbombe, konnte nicht mehr als ein Stück auf einmal essen. Trotzdem danke für das leckere Rezept. Lg Manu

04.09.2005 21:09
Antworten
Claudia82

Hallo! Habe genau das selbe Rezept von meiner Tante erhalten und die schmecken einfach super lecker, sind zwar eine Atomkalorienbombe, aber die gibts bei uns öfter, sogar für meine Kollegen hab ich die schon gebacken! Die sind sehr zum weiterempfehlen *schmatz* LG Claudia

10.06.2005 09:56
Antworten
ramona019

Hab heute meine Arbeitskollegen mit einem Blech deiner tollen Nutella-Schnitten überrascht......alle sind so begeistert, dass pausenlos das Telefon läutet, ich soll doch bitte das Rezept weiterschicken *gg*, Also vielen, vielen Dank für dieses super-leckere Dessert Schönes Wochenende, Ramona

11.03.2005 08:55
Antworten
ela40

Die Schnitten lesen sich gut. Werde ich ausprobieren, aber nur mit der Hälfte Sahne und dafür Paradiescreme Schoko nehmen.

16.01.2005 23:00
Antworten