Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.12.2008
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 591 (8)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.08.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter, weiche
1 TL Zitrone(n), unbehandelte, die abgeriebene Schale davon
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
5 EL Milch
400 g Himbeeren
400 g Brombeeren
300 g Sauerrahm
1 Pck. Vanillezucker
 n. B. Puderzucker zum Bestäuben
225 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
  Fett für das Blech

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Rührteig die weiche Butter mit 175 g Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel schaumig schlagen. 5 Eier nacheinander unterrühren, dann die Zitronenschale zufügen. Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Himbeeren verlesen. Die Brombeeren waschen, trocken tupfen und verlesen. Die Früchte auf dem Teig verteilen.

Den Kuchen in den heißen Backofen schieben und ca. 20 Minuten backen.

Für den Guss den Sauerrahm, die übrigen 3 Eier, die übrigen 50 g Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren. Alles auf dem Kuchen verteilen. Dann bei gleicher Temperatur weitere 25 Minuten goldgelb backen. Den Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.