Fruchtige Curry - Reis - Pfanne mit Frischkäse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 02.12.2008



Zutaten

für
1 Tasse Reis (Wildreismischung)
1 EL Olivenöl
500 g Gemüse, gemischtes (Zwiebel, Erbsen, Karotten, Lauch, Paprikaschote etc.)
300 ml Gemüsebrühe
100 g Frischkäse, light
50 g Frischkäse mit Paprika
3 EL Marmelade (Aprikose)
Pfeffer
viel Currypulver
viel Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten und gar ziehen lassen (ich nehme als Maß immer einen großen Kaffeepott statt einer Tasse).

Währenddessen Gemüse putzen und zerkleinern. Anschließend in einer heißen Pfanne mit 1 EL Olivenöl anbraten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Herd auf kleine Flamme drehen, bis die Gemüsebrühe nicht mehr kocht. Dann beide Frischkäsesorten und die Aprikosenmarmelade zugeben und so lange einrühren, bis sich alles aufgelöst hat. Nun mit Pfeffer und viel Currypulver und Paprikapulver pikant würzen.

Sobald der Reis fertig ist, wird er mit der Gemüse-Frischkäse-Mischung vermengt. Eventuell noch etwas Flüssigkeit reduzieren lassen. Heiß servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silbernerstern

Sehr lecker! Frischkäse habe ich weggelassen und statt Marmelade ein Paar geschnittene Ananasscheiben genommen. LG

26.06.2015 13:36
Antworten
vanzi7mon

Hallo, das Gemüsegericht hat sehr gut geschmeckt mit ordentlich Curry und selbst gemachter Möhrenmarmelade und würzigem Ziegenfrischkäse, dazu gab es Vollkornbrot. LG vanzi7mon

16.05.2012 18:21
Antworten
s-fuechsle

Hallo siljawulfsbrida, kürzlich habe ich deine Reis-Pfanne zubereitet, mit Vollkornreis. Marmelade habe ich keine hinein, dafür hab ich über meine Möhrchen beim Andünsten etwas Zucker gestreut und ordentlich Curry darüber. Dann kam das restliche Gemüse dazu, Paprika und Lauch. Es hat wirklich sehr fein geschmeckt! Vielen Dank für dein Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

09.11.2011 21:42
Antworten
aurinko1

Habe vorhin dein Rezept mit einigen Anpassungen nachgekocht und es war sehr lecker! An Gemüse hatte ich nur Möhren zu Hause. Ich fügte deshalb noch Dosen Mais, Champignons und getrocknete Tomaten bei (was der Küchenschrank hergab.. :-). Frischkäse verwendete ich nur ca 100g da er Knoblauch enthielt. Die Marmelade liess ich weg. Ich würzte mit Curry und Kardamon und es war suuuper! Dazu gab es Salat und ein Stück Fleisch. Werde ich sicher noch öfters machen! Vielen Dank!

14.11.2010 18:36
Antworten
kaya1307

Hallo, ich hab gestern deine leckere Pfanne nachgekocht. An Gemüse hab ich Brokkoli, Blumenkohl, Karotten und Mais verwendet. Das Ganze hat durch die Marmelade eine schöne Süsse bekommen. Ich hab dann noch etwas Currypaste hinzugefügt - dann wars auch noch schön scharf. Danke fürs Rezept. LG Kaya

04.12.2009 07:53
Antworten