Eisgekühlte Kirschmuffins

Eisgekühlte Kirschmuffins

Rezept speichern  Speichern

Modifikation einer Rezeptidee von Regine

Durchschnittliche Bewertung: 1.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.12.2008



Zutaten

für
2 Eiweiß
2 EL Zucker
75 g Löffelbiskuits, zerbröselte
100 g Kirsche(n) (Belegkirschen)
1 EL Kirschsaft
1 Beutel Aroma (Vanille)
250 g Cremefine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eiweiße schaumig schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Dann steif zu Schnee schlagen.

Die restlichen Zutaten in einem Mixer homogenisieren. Den Eischnee zugeben und unterheben. Eine Muffinform mit Papierförmchen auskleiden und die Eischneemasse einfüllen. In den Gefrierschrank geben und einfrieren.

Die Menge ergibt 8 Muffins.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

viechdoc

Hallo ano911 , die kannst Du gefroren auf den Teller tun , das "Eis" lässt sich wunderbar portionieren . LG viechdoc

13.04.2010 18:35
Antworten
Gelöschter Nutzer

Kann man dieses Muffins dann frisch aus der TK-Truhe auf den Teller geben und dann als "Eis" essen? Wird es nicht zu hart?

12.04.2010 20:20
Antworten