Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.12.2008
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 537 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2002
10.534 Beiträge (ø1,73/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
800 g Kartoffel(n)
100 g Speck
1 große Zwiebel(n)
1 EL Senf, mittelscharf
300 ml Gemüsebrühe, oder Hühnerbrühe
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
4 EL Essig, 5%
2 EL Pflanzenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln ca. 25 Minuten (je nach Größe, ich nehme meistens große, dann passt die Zeit optimal) in Salzwasser kochen.
In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Speck in kleine Würfel schneiden. Den Speck in einer Pfanne auslassen, bis er glasig ist. Dann zusammen mit den Zwiebeln in der Brühe aufkochen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
Die Kartoffeln schälen, in dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
In die Speck-Zwiebel-Brühe den Senf, Essig und Öl geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Kartoffeln geben, vermischen und ggf. noch mal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Ich ziehe Gemüsebrühe vor, meine Mutter nahm Hühnerbrühe.
Mir reichen 3 EL Essig, meine Mutter nahm immer 4, einfach ausprobieren.