Bewertung
(226) Ø4,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
226 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.12.2008
gespeichert: 4.758 (18)*
gedruckt: 36.349 (265)*
verschickt: 146 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2002
10.569 Beiträge (ø1,86/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt, Rind und Schwein
Ei(er), Größe M
Brötchen, vom Vortag
1/2 Bund Petersilie oder 2 EL TK-Petersilie
2 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Butterschmalz oder Butter
2 EL Senf, mittelscharf
  Salz und Pfeffer
 n. B. Paprikapulver, rosenscharf
  Öl, für die Pfanne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen in kleine Würfel schneiden oder in kleine Stücke reißen, wer möchte, kann sie auch zu Bröseln reiben. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und verrühren. Dann über die gewürfelten Brötchen geben und gut einziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocknen und hacken. Die Zwiebeln sehr fein würfeln, in Butter bzw. Butterschmalz glasig dünsten, dann etwas abkühlen lassen.

Hackfleisch, Petersilie, Zwiebeln, Brötchen-Eier-Masse und 2 EL Senf in eine Schüssel geben und alles miteinander verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver (edelsüß geht auch, besser ist aber scharf) abschmecken. Aus der Masse ca. 8 - 10 Frikadellen formen.

Öl in der Pfanne erhitzen (schmeckt auch gut mit Butter oder Butterschmalz) und die Frikadellen bei mittlerer Hitze von jeder Seite in ca. 5 Minuten goldbraun braten.

Als Beilage gut geeignet ist Kartoffelsalat.