Bewertung
(54) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
54 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2003
gespeichert: 1.523 (2)*
gedruckt: 11.135 (23)*
verschickt: 161 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.11.2002
54 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

500 g Bandnudeln oder Tagliatelle
1 EL Öl (Olivenöl)
1 kleine Zwiebel(n)
Champignons (Steinchampignons)
2 cl Cognac
100 ml Wein, weiß, trocken
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Pfeffer
1 TL Gemüsebrühe
1 Msp. Muskat
1 Bund Petersilie
1 Prise(n) Salz
200 ml Tomate(n), passierte, (o. 50 g Tomatenmark)
1 Becher Sahne
100 g Krabben, gekocht
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti oder Tagliatelle „al dente“ kochen.
Champignons bürsten, in feine Scheiben schneiden und die Zwiebel, Knoblauch und Petersilie fein hacken. Die Zwiebeln in Olivenöl dünsten, die Champignon-Scheiben zugeben und salzen, pfeffern und kurz, scharf anbraten.
Mit dem Cognac ablöschen und danach mit Weißwein auffüllen. Knoblauch, Brühe, Muskat und 1/2 Petersilie zugeben und kurz aufkochen. Passierte Tomaten und Sahne beimengen und auf geringer Flamme unter Umrühren ca. 5min köcheln lassen.
Dann die Krabben dazugeben und kurz in der Sauce erwärmen (nicht kochen, damit sie nicht hart werden!). Die Nudeln in die Pfanne geben und bis zum Servieren auf geringer Flamme weitere 5min erwärmen. Dabei die Nudeln mit der Sauce gut durchmischen.
Auf Tellern anrichten und mit der übrigen Petersilie garnieren.
Guten Appetit.