Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.12.2008
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 327 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2007
859 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
2 EL Butter
500 g Champignons
500 ml Gemüsebrühe
250 ml Milch
Zitrone(n), Saft davon
3 TL Paprikapulver, süß
500 ml saure Sahne
  Salz und Pfeffer
250 g Graupen
500 ml Wasser (Kochwasser von den Graupen)
1/2 Bund Petersilie, glatt gehackt
3 EL Estragon, frisch, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel fein hacken, Champignons in Scheiben schneiden.
Butter in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel 5 Minuten anschwitzen. Champignons dazu geben und weitere 10 Minuten braten. Mit Gemüsebrühe und Milch ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Ca. 20 Minuten weiter kochen lassen.

Inzwischen die Graupen in einem anderen Topf in reichlich Salzwasser al dente kochen. Um das Austrocknen der Graupen zu verhindern, den Topf früher als notwendig vom Herd entfernen und Graupen drinnen lassen.
Suppentopf vom Herd nehmen, saure Sahne, Graupen, 500 ml Graupen-Kochwasser, Zitronensaft und gehackte Kräuter hinzufügen. Bei Bedarf noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.