Bewertung
(32) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.12.2008
gespeichert: 1.885 (3)*
gedruckt: 5.922 (13)*
verschickt: 75 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.12.2006
29 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

12  Ei(er)
500 g Speck
250 g Käse, geriebener
8 Scheibe/n Blätterteig, TK, evtl. mehr, abhängig von der Auflaufform
 etwas Mehl für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieses Rezept ist so einfach zuzubereiten und schmeckt hervorragend. Auch wenn es auch nicht sehr gesund ist. Besonders gut schmeckt es auch kalt! Darum auch sehr für Partys und, klein geschnitten, als Fingerfood geeignet.

In einer großen Schüssel 11 Eier, den Käse und den in kleine Stücke geschnittenen Speck vermengen. Nicht zu arg mischen, nur locker unterheben.

Eine Auflaufform mit der Hälfte der Blätterteigscheiben auslegen. Ich brauche bei meiner Form 4 rechteckige Scheiben, eventuell brauchst Du mehr oder weniger. Ein bisschen Mehl auf der Unterseite der Scheiben verhindert das Festbacken an der Form hinterher. Die Eier-Käse-Speck Masse in die Form füllen und mit dem restlichen Blätterteig bedecken. Das letzte Ei verquirlen und den Teig damit bestreichen.

Im Ofen circa 45 Minuten bei 175°C backen. Vor dem Servieren eine Weile stehen lassen, damit das Ei ganz fest wird.