Bewertung
(52) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
52 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.12.2008
gespeichert: 1.118 (6)*
gedruckt: 14.654 (94)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

800 g Kartoffel(n), geschält, gewürfelt
800 g Wirsing, in Streifen geschnitten
Möhre(n), in dünne Scheiben geschnitten
Zwiebel(n), gewürfelt
4 EL Olivenöl
1 Liter Gemüsebrühe
1 TL Kümmel
4 EL Sahne
4 EL Kräuter (Schnittlauch, Petersilie), gehackt
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Das Öl im Topf erhitzen, darin die Zwiebeln glasig anschwitzen. Kartoffeln, Wirsing und Möhren einige Minuten mitdünsten. Die Brühe angießen, dann den Kümmel dazu, alles umrühren und die Suppe aufkochen lassen. Zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Die Sahne zusammen mit den Kräutern dazugeben und mit den Gewürzen und Salz und Pfeffer abschmecken. Wer den Geschmack von zerkauten Kümmelkörnern nicht mag, kann auch geriebenen Kümmel verwenden, dann aber vorsichtig abschmecken.