Schokoladencremetorte mit Blätterteig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 30.11.2008



Zutaten

für
300 g Blätterteig (TK)
250 ml Schlagsahne
100 g Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
4 Eigelb
150 g Löffelbiskuits, zerbröselte
4 Eiweiß
Puderzucker zum Bestäuben
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen.

Zwei Drittel der Platten auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer runden Platte von ca. 30 cm Durchmesser ausrollen und auf den gefetteten Boden einer 26er Springform legen. Einen etwa 2 cm hohen Rand hoch drücken und den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Für die Füllung die Sahne im Topf erhitzen, dann von der Kochstelle nehmen. Die Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren darin auflösen. Die Masse kalt stellen.

Anschließend das Eigelb und die Löffelbiskuits unter die Sahnemasse rühren. Das Eiweiß sehr steif schlagen und unterheben. Die Masse auf den Teigboden geben und glatt streichen.

Nun den restlichen Blätterteig ausrollen und etwa 1/2 cm breite Streifen davon ausschneiden. Jeweils 2 Streifen spiralförmig zusammendrehen und diese Spiralen auf die Schokoladenmasse legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30-40 Minuten backen.

Die Torte aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.