Schneller Pizzateig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.75
 (371 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.11.2008 1805 kcal



Zutaten

für
400 g Mehl
½ TL Salz
2 Pck. Trockenhefe
4 EL Olivenöl
250 ml Milch, lauwarme

Nährwerte pro Portion

kcal
1805
Eiweiß
52,38 g
Fett
40,87 g
Kohlenhydr.
299,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und ca. 30 Minuten gehen lassen. Lässt sich anschließend (auch) ohne Mehl sehr gut ausrollen. Den Pizzateig dann nach Belieben belegen.

Im vorgeheizten Backofen bei max. Gradzahl (275°C) ca. 8 - 10 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Draconia85

Hallo zusammen. Kann mir jemand sage für wieviele Pizzen oder Bleche der Teig reicht? Danke vorab.

15.07.2022 11:13
Antworten
service_50

2x 30cm Pizzas (pro Pizza ca. 300g Teig.... / hier sogar etwas mehr...)

22.08.2022 12:53
Antworten
Wasserturm

Die Pizza ist wirklich sehr schnell gemacht und sehr lecker, wir fanden, dass der Teig etwas an amerikanische Pfannen Pizza erinnert. Daher haben wir beim nächsten Mal den Teig in eine Auflaufform mit Öl gegeben, so dass auch der Boden darin quasi frittiert werden kann. So hat sie dann wirklich wie bei dem berühmten amerikanischen Pfannen- Pizza Bäcker geschmeckt 😊. Dafür gibt’s von uns für das Rezept fünf Sterne, vielen Dank dafür!

07.07.2022 09:59
Antworten
L_isa2506

Was für ein tolles, schnelles Rezept! Ich habe 80g der 400g Mehl mit Polenta ersetzt - soo lecker, luftig und knusprig! Wird jetzt unser Standard Pizzarezept :) danke!

21.06.2022 14:10
Antworten
Christin03

Hammer Rezept. So mag ich ihn meine Familie auch, bin begeistert. Alleine, der Teig schmeckt einfach auch nicht so doll nach Hefe, und das finde ich super. Und ich mag ihn eher dünner. Also echt super danke dafür

29.05.2022 18:35
Antworten
nicoinflorida

super rezept! sehr einfach, schnell, und lecker. erst dachte ich der teig wäre wenig, aber dadurch, dass er sich gut verteilen liess war er am ende sogar etwas dick. war aber gut, da ich reichlich belegt hatte. und trotz des dicken und sehr saftigen belags ist der teig schön fest und knusprig geworden. kein bisschen durchgeweicht. vielen dank für das tolle rezept (und 1.000 mal besser als fertigpizza!)

20.03.2012 01:07
Antworten
saiberman

Funktioniert auch prima mit einem Würfel frischer Hefe. Dazu die Hefe mit 2 EL der warmen Milch und ein TL Zucker auflösen und dann wie oben beschrieben den Teig verarbeiten. Danke für das praktische Rezept.

31.12.2011 12:23
Antworten
Tombstone5

Hallo, ein toller Pizzateig. Konnte man superdünn ausrollen. Den gibt es bestimmt wieder. LG Tombstone

15.08.2011 11:33
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe normaler Weise nie Glück mit Hefeteig. Aber bei diesem Rezept kann wirklich nichts schiefgehen- habe es gerade ausprobiert, und bin genauso wie meine Gäste Super begeistert! Ab heute mein absoluter Favorit! Danke für´s einstellen!!!

11.03.2011 22:26
Antworten
Hatchepsut

Hallo, der Teig war wirklich gut,danke für das rezept. LG Hatchepsut

25.11.2010 18:09
Antworten